Schlagwort-Archive: Agnew

Weitere Einschnitte: Gold Fields schließt australische Goldmühle um Kosten weiter zu senken

Untertage bei der südafrikanischen Gold Fields

Untertage bei der südafrikanischen Gold Fields

Die südafrikanische Gold Fields (WKN 856777) hat weitere Kostensenkungsmaßnahmen, die Schließung einer Mühle und Wertminderungen bei ihrer australischen Einheit angekündigt, die in Kürze 1 Mio. Unzen Gold pro Jahr produzieren soll.
Weiterlesen

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Barricks australische Minen im Visier?: Norton Gold Fields will niedrigen Goldpreis für Akquisitionen nutzen

Auf einer Goldmine

Auf einer Goldmine

Norton Gold Fields (WKN A0ETNR), der australische Goldproduzent, der von der chinesischen Zijin Mining Group (WKN A0M4ZR) kontrolliert wird, überlegt, ob er den Goldpreisrückgang und die damit verbundenen vielfach niedrigen Unternehmensbewertungen für Akquisitionen nutzen soll.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Auf dem Weg der Besserung: Goldproduzent Semafo bekommt Produktion wieder in den Griff

Auf einer Goldmine

Auf einer Goldmine

Der kanadische Goldproduzent Semafo (WKN 898253) hatte im vergangenen Quartal große Probleme mit der Produktion. Der Ausstoß erreichte im Septemberquartal gerade einmal 52.300 Unzen Gold, obwohl man mit mehr als 60.000 Unzen gerechnet hatte. Das Unternehmen machte dafür stärker als gewöhnlich ausgefallene Regenfälle verantwortlich, zu denen sich Probleme mit der Grube der Mana-Mine in Burkina Faso gesellten.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Rand-Schwäche hilft: Gold Fields erzielt Gewinnanstieg von 26%

Der Songvang Open Pit in der Agnew Goldmine von Gold Fields in Australien

Der Songvang Open Pit in der Agnew Goldmine von Gold Fields in Australien

Der viertgrößte Goldproduzent weltweit Gold Fields (WKN 856777) meldet für das vierte Quartal 2011 einen Gewinnanstieg von 26%, womit man die Erwartungen der Analysten übertraf. Vor allem der hohe Goldpreis in Rand habe zu diese Entwicklung beigetragen, erklärte das Unternehmen.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel