Schlagwort-Archive: Cameco

Explorationsbudget von 12 Mio. CAD vereinbart: ALX Uranium – Dension Mines steigt groß beim Uranprojekt Hook-Carter ein!

Übersichtskarte der Hook-Carter-Liegenschaft; Quelle: ALX Uranium

Übersichtskarte der Hook-Carter-Liegenschaft; Quelle: ALX Uranium

Schon Anfang des Jahres hatten wir auf die außergewöhnlichen Chancen hingewiesen, die sich unserer Ansicht nach der kanadischen ALX Uranium (WKN A1402P / TSXv AL) auf deren Uranliegenschaft Hook-Carter im Athabasca-Basin bieten. Nun ist mit Denison Mines (WKN A0LFYS) offenbar auch ein wesentlich größerer Konkurrent auf das Filetstück unter den Projekten von ALX Uranium aufmerksam geworden und will sich einen Anteil von 80% an Hook-Carter sichern!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Viel versprechende Lage: ALX Uranium setzt Exploration auf zwei Projekten im Athabasca Basin fort

Radioaktives Gestein auf einem Projekt der ALX Uranium; Foto: ALX Uranium

Radioaktives Gestein auf einem Projekt der ALX Uranium; Foto: ALX Uranium

Der kanadische Uranexplorer ALX Uranium (WKN A1402P / TSX-V AL) widmet sich diesen Monat zwei aussichtsreichen Projekten an entgegengesetzten Enden des überaus produktiven Athabasca Basins. Während man an der nördlichen Grenze des Beckens die Perch-Liegenschaft einer Gravitätsuntersuchung unterzieht, werden auf dem Hook-Carter-Projekt, das im Patterson Lake South-Camp liegt, sowohl Gravitätsuntersuchungen als auch Bohrungen durchgeführt.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Auf den Spuren von Fission und NexGen?: ALX Uranium – Heiße Wette auf die nächste Uranentdeckung im Athabasca Basin

Uranvererzung; Foto: Macusani Yellowcake

Uranvererzung; Foto: Macusani Yellowcake

Wenn es eine Region weltweit gibt, die dafür bekannt ist, neue Uranentdeckungen hervorzubringen, dann ist es das Athabasca Basin in Kanada. Hier machten allein in jüngster Zeit Unternehmen wie Fission Uranium (WKN A1T87E) oder NexGen Energy (WKN A1WZPW) spektakuläre Entdeckungen und nicht von ungefähr tummeln sich hier auch die Großen der Branche wie Cameco (WKN 882017) oder Areva (WKN A1H9Y2).

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Interessante Entwicklung: Cameco sichert sich Athabasca-Claims von ALX Uranium

Uranvererzung; Foto: Macusani Yellowcake

Uranvererzung; Foto: Macusani Yellowcake

Der Uranexplorer ALX Uranium (WKN A1402P / TSXv AL) verkauft Teile seiner umfassenden Liegenschaften im kanadischen Athabasca Basin an niemand geringeres als den Branchengiganten Cameco (WKN 882017). Das zeigt, unserer Ansicht nach, dass die Projekte des Unternehmens über einiges an Potenzial verfügen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Trotz Umsatzrückgang: Uranproduzent Cameco meldet Gewinnanstieg von 14%

Uranmine von Cameco Corp.

In der Cigar Lake-Uranmine von Cameco; Foto: Cameco Corp.

Der kanadische Uranproduzent Cameco (WKN 882017) hat im vierten Quartal 2014 angesichts des gestiegenen Uranpreises einen Gewinnanstieg von 14% erzielt. Wie das Unternehmen mitteilte, kletterte der durchschnittlich realisierte Verkaufspreis in den drei Monaten bis Ende Dezember um 6% auf 50,57 USD pro Pfund des strahlenden Metalls.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Lakeland Resources sollte von Turnaround bei Uranpreis- und Aktien profitieren

Radioaktives Gestein auf einem Projekt der Lakeland Resources; Foto: Lakeland Resources

Radioaktives Gestein auf einem Projekt der Lakeland Resources; Foto: Lakeland Resources

Die Analysten von Rockstone Research widmen sich in einem aktuellen Research-Update den jüngsten Geschehnissen am Uranmarkt und der Aktie des Uranexplorers Lakeland Resources (WKN: A1JLHR / TSXV LK). Die Experten erwarten, dass die Aktie bis zum erwarteten Bohrbeginn auf dem Gibbon’s Creek-Projekt Anfang Januar wieder an das Hoch des Jahres 2014 bei 0,28 CAD steigen wird.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Auch Explorer profitieren: Uranpreisanstieg haucht dem Sektor wieder Leben ein

Radioaktives Gestein auf dem Gibbon's Creek-Projekt von Lakeland Resources; Foto: Lakeland Resources

Radioaktives Gestein auf dem Gibbon’s Creek-Projekt von Lakeland Resources; Foto: Lakeland Resources

Seit Anfang vergangener Woche hat sich die Aktie des Uranexplorers Lakeland Resources (WKN A1JLHR / TSX-V LK), kurz bevor wir auf das Unternehmen aufmerksam machten, von 6 auf nun 12 kanadische Cent verdoppelt. Das lag zum einen daran, dass das Unternehmen ankündigte sein viel versprechendes Gibbon’s Creek-Projekt nun selbst zu erbohren, zum anderen aber auch daran, dass die japanische Gemeinde Satsumasendai die Genehmigung vermeldete, das Atomkraftwerk Sendai wieder in Betrieb zu nehmen. Das ist die erste Anlage, die in Japan seit dem Desaster von Fukushima im Jahr 2011 wieder hochgefahren werden soll.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel