Schlagwort-Archive: Eurozone

Börsen : Griechenland und der Goldpreis – „Der Nervenkrimi geht weiter”

Börsenkurs

Börsenkurs

An den Börsen herrscht erst einmal Erleichterung über die Einigung, die die Staats- und Regierungschefs in Brüssel bei den Verhandlungen in der Griechenland-Krise über die Schulden des Staates gefunden haben. Die Aktienkurse steigen, der Euro aber verliert nach einer zunächst positiven Reaktion mittlerweile gegenüber dem Dollar an Wert – zu groß scheint der Vertrauensverlust am Devisenmarkt in die europäischen Institutionen zu sein. Man müsse sich trotz der nun erfolgten Einigung über die institutionelle Verfasstheit und die Problemlösungsfähigkeit der Eurozone einmal mehr ernsthafte Gedanken machen, kritisieren die Volkswirte der Nord LB das politische Treiben in Brüssel.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommt die Leitzinssenkung?: Gold – EZB und US-Arbeitsmarkt dürften Preisentwicklung bestimmen

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Diese Woche dürfte das mit Spannung erwartete Treffen der Europäischen Zentralbank die Entwicklung am Goldmarkt bestimmen. Es wird allgemein erwartet, dass die EZB Maßnahmen ergreift, um die anhaltend niedrige Inflation und das geringe Kreditvergabewachstum in der Eurozone zu bekämpfen.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Das Warten geht weiter: Kündigt die Fed heute das schleichende Ende von QE3 an?

Sonstiges - Dollarnote

Dollarnote

In Ermangelung fundamental bedeutsamer Nachrichten, sank der Goldpreis im gestrigen US-Handel leicht ab. Das charttechnisch noch negative Gesamtbild gewann die Oberhand, während der Markt auf Neuigkeiten vom heute zu Ende gehenden Treffen des Offenmarktausschusses der US-Notenbank wartet.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Nach Preiseinbruch: HSBC sieht erste Anzeichen für stärkere physische Nachfrage

Goldbarren, Foto: covilha, everystockphoto.com

Goldbarren, Foto: covilha, everystockphoto.com

Die Analysten der HSBC sehen erste Anzeichen dafür, dass die Nachfrage nach physischem Gold angesichts des starken Preisrückgangs der letzten Tage anzieht.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Schnäppchenjäger am Werk: ETF Securities – Fundamentaldaten deuten auf attraktiven Einstiegszeitpunkt bei Gold hin

Goldmünzen und Barren. Foto: everystockphoto.com

Goldmünzen und Barren. Foto: everystockphoto.com

Der Rückgang des Goldpreises auf ein Sechsmonatstief in der vergangenen Woche hat nach Ansicht der Experten von ETF Securities zu Käufen von Schnäppchenjägern geführt.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Nach der US-Wahl: Wird Gold wieder zum Sicheren Hafen?

Goldbarren

Goldbarren

Die Entwicklung des Goldpreises seit das Ergebnis der US-Präsidentenwahl feststeht, ist interessant. Viele Analysten hatten vorhergesagt, dass der Goldpreis steigen würde, sollte Obama wiedergewählt werden. Doch jetzt kommen noch andere Faktoren hinzu.

Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Leitartikel

Schwäche des US-Dollars erwartet: HSBC hebt Goldpreisziele für 2013 und 2014 an

Guss eines Goldbarrens

Guss eines Goldbarrens

Die Analysten der HSBC erwarten, dass sich die Rallye des Goldpreises bis in das kommende Jahr fortsetzen wird. Unterstützung solle nach Ansicht der Experten von einer soliden Investmentnachfrage und den hohen Rohstoffpreisen kommen.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel