Schlagwort-Archive: Eurozone

Mittel- und langfristig positiv gestimmt: Anglo American erlebt im ersten Halbjahr einen Gewinneinbruch von 70%

Goldbarren, Foto: VisualMedia

Goldbarren von Anglo American , Foto: VisualMedia

Der Bergbaugigant Anglo American (WKN A0MUKL) hat im ersten Halbjahr 2012 einen Gewinneinbruch von 70% erlitten. Die Kombination aus niedrigen Rohstoffpreisen und steigenden Produktionskosten macht dem Konzern zu schaffen.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Im zweiten Halbjahr 2012: Aurubis rechnet mit steigender Kupfernachfrage aus China

Kupfer

Kupfer

Der größte Kupferproduzent Europas, die deutsche Aurubis (WKN 676650), geht davon aus, dass die chinesische Kupfernachfrage in der zweiten Hälfte des laufenden Jahres weiter steigt. Die Schritte der Volksrepublik zur Stimulierung der Wirtschaft, sollten den Verbrauch des roten Metalls erhöhen, glaubt man.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Weitere Stimulusmaßnahmen der Fed erwartet: HSBC geht von 1.900 USD pro Unze Gold zum Jahresende aus

Die Experten der HSBC glauben, dass der Goldpreis zum Jahresende die Marke von 1.900 USD pro Unze erreichen wird. Vor allem weitere Maßnahmen zur Stützung der Wirtschaft durch die US-Notenbank (QE3) sollten dazu führen, meinen die Analysten.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Preis stabilisiert sich: Kupfer – Hoffnungen auf chinesische Konjunkturprogramme

Kupfer

Kupfer

Mit der Hoffnung auf weitere stimulierende Maßnahmen für die chinesische Konjunktur könnte sich für den Kupferpreis neuer Schwung nach oben ergeben. Aber auch die Sorgen um Europa spielen derzeit eine große Rolle am Markt und belasten die Kursentwicklung des Metalls.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Gleich mehrere Faktoren sprechen für einen Anstieg: Goldman Sachs erwartet Goldpreis von 1.840 USD pro Unze in sechs Monaten

Goldbarren

Goldbarren

Die Analysten von Goldman Sachs sehen gleich mehrere mögliche Auslöser für einen Anstieg des Goldpreises auf ihr Sechsmonatsziel von 1.840 USD pro Unze.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Keine fundamentalen Gründe für den Preisrückgang: Commerzbank sieht Potenzial für einen steigenden Goldpreis

Goldbarrenguss

Goldbarrenguss

Nach Ansicht der Analysten der Commerzbank hat der Goldpreis das Potenzial wieder zu steigen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kleine Erholung: Deutsches Wirtschaftswachstum treibt Euro und Goldpreis

Gold

Gold

Nachdem das deutsche Wirtschaftswachstum stärker ausgefallen ist als erwartet, konnte der Goldpreis sich, da auch der Euro zulegte, wieder auf rund 1.560 USD pro Unze verbessern. Zudem kamen wieder mehr Käufer physischen Goldes in den Markt, um davon zu profitieren, dass der Goldpreis auf ein Viereinhalbmonatstief gefallen war.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel