Schlagwort-Archive: FED

Gold angesichts schwachen US-Dollars weiter nahe Siebenwochenhoch

Goldbarren, Foto: Kirkland Lake Gold

Im gestrigen US-Handel erreichte der Goldpreis den höchsten Stand seit fast sieben Wochen. Vor allem der weiter schwache US-Dollar und US-Wirtschaftsdaten, die Zweifel an weiteren Zinserhöhungen durch die US-Notenbank aufkommen lassen, stützen Gold, erklärten Marktbeobachter.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Analysten – Gold wartet auf Signale der Fed

Goldbarren, Foto: Kirkland Lake Gold

Der Goldpreis hat sich diese Woche um wichtige, charttechnische Marken herumbewegt, während der Markt auf das Ergebnis des anstehenden Treffens des Offenmarktausschusses der US-Notenbank wartet, schreiben die Experten der UBS in einem aktuellen Bericht. Das Gold immer noch in der Nähe der Marke von 1.250 USD pro Unze gehandelt wird und den größten Teil der jüngsten Gewinne halten konnte, bewerten die Analysten als ermutigend. Besonders, da die Aktienmärkte noch immer in der Nähe ihrer Allzeithochs notieren und die Anleiherenditen zuletzt gestiegen seien.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Experten: US-Dollarschwäche könnte den Goldpreis auf 1.350 USD schicken

Goldbarren; Foto: Newcrest Mining

Der Goldpreis setzt seinen Aufwärtstrend auch zu Beginn der neuen Woche erst einmal fort. Das gelbe Metall hatte am vergangenen Freitag schlussendlich doch deutlich auf die Schwäche des US-Dollars reagiert und war auf ein Vierwochenhoch gestiegen. Zu Wochenbeginn geht es weiter aufwärts.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Gold steigt nach Draghi-Kommentaren auf Dreiwochenhoch

Gold von der Fosterville-Mine; Foto: Kirkland Lake Gold

Der Goldpreis konnte im gestrigen US-Handel zwar nur moderat zulegen, doch das reichte aus, um ein neues Dreiwochenhoch zu erreichen. Unterstützung für das gelbe Metall kam wohl vor allen von den Kommentaren der Europäischen Zentralbank bzw. deren Präsidenten Mario Draghi. Diese führten dazu, dass der US-Dollar an Wert einbüßte.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Saxo Bank hält an Goldpreis von 1.325 USD zum Jahresende fest

Gold von der Fosterville-Mine; Foto: Kirkland Lake Gold

Die dänische Saxo Bank hält an ihrem bullischen Ausblick für den Goldpreis fest. Nach Ansicht der Analysten könnte die US-Notenbank in Bezug auf mögliche weitere Zinserhöhungen zu optimistisch sein, während die Aktienmärkte vor einer seit Langem überfälligen Korrektur stehen könnten.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Bank of Amercia: Gold könnte immer noch 1.400 USD erreichen

Goldbarren; Foto: VisualMedia

Während der Goldpreis noch versucht, sich von seinen Tiefs zu lösen, zeigt sich eine Bank unverändert zuversichtlich, dass das Edelmetall im zweiten Halbjahr trotz allem glänzen wird.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Goldpreis vor Fed-Meeting schwächer

Goldbarren – Foto: covilha, everystockphoto.com

Gold hat zum Ende der vergangenen Woche keine besondere Stärke gezeigt. Und diese Schwäche könnte sich kurzfristig fortsetzen, da der Goldpreis nicht nur kein neues Jahreshoch erreichen, sondern auch den Ausbruch über den sechsjährigen Abwärtstrend nicht halten konnte. Auch der Silberpreis sah das Ende einer vierwöchigen Gewinnsträhne und gab gegenüber der Vorwoche deutlich ab.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel