Schlagwort-Archive: freezeREV

Option auf exklusive REV-Lizenzvergabe: EnWave Corp. schließt Kooperation mit Tabakriesen R.J. Reynolds ab

Die kanadische Technologiegesellschaft EnWave Corp. (WKN A0JMA0) meldet brandaktuell den Abschluss einer Kooperationsvereinbarung mit der R.J. Reynolds Tobacco Company, dem zweitgrößten Tabakproduzenten der USA. Diese sieht vor, dass Reynolds die Anwendungsmöglichkeiten der Radiant Energy Vacuum-Technolgie (REV) von EnWave für seine Produkte testet.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Vom Erfolg überzeugt: EnWave-Partner Lucid stockt Beteiligung an NutraDried-Joint Venture auf maximale Höhe auf

Das Forschungslabor der EnWave Corp.

Das Forschungslabor der EnWave Corp.

Die kanadische Technologiegesellschaft EnWave Corp. (WKN A0JMA0) kann erneut mit interessanten Neuigkeiten aufwarten. So hat Joint Venture-Partner Lucid Capital Management seine Option ausgeübt, die Beteiligung an der gemeinsam betriebenen NutraDried LLP von 30% auf den maximal möglichen Anteil von 49% aufzustocken. 51% verbleiben bei EnWave.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Produktionsbeginn für Ende 2014 erwartet: EnWave Corp. vergibt globale Exklusivlizenz an Bonduelle

EnWave - Labor

REV-Maschine der EnWave Corp.

Da ist sie, die lang erwartete erste kommerzielle Lizenzvereinbarung der Technologiegesellschaft EnWave Corp. (WKN A0JMA0) mit einem der Großen der Nahrungsmittelbranche. Das kanadische Unternehmen meldet die Vergabe einer Lizenz für seine REV-Technologie an Bonduelle (WKN 915165)!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

NutraDried Joint Venture: EnWave Corp. – Kommerzielle Produkteinführung in den USA

EnWave - Labor

Im nutraREV-Labor der EnWave Corp.

Ausgezeichnete Neuigkeiten von der kanadischen Technologiefirma EnWave Corp. (WKN A0JMA0). Das Unternehmen gab heute bekannt, dass NutraDried LLP, das Joint Venture mit Lucid Capital Management, die kommerzielle Markteinführung der Moon Chesse-Produkte (Käsesnacks) aufgenommen hat.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Maschinenkaufauftrag: EnWave Corp. schließt kommerzielle Lizenzvereinbarung mit Napa Mountain Spice ab

EnWave - Labor

Im nutraREV-Labor der EnWave Corp.

Der Newsflow, der in den letzten Wochen von dem kanadischen Technologieunternehmen EnWave Corp. (WKN A0JMA0) kommt, ist ermutigend. Insbesondere die heutige Nachricht – denn EnWave schließt seine dritte kommerzielle Lizenzvereinbarung ab!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Umfangreichere kommerzielle REV-Produktion rückt näher: EnWave Corp. – Fortschritte an vielen Fronten

EnWave - Labor

Im nutraREV-Labor der EnWave Corp.

Die kanadische Technologiefirma EnWave Corp. (WKN A0JMA0) hat im laufenden Jahr erhebliche Fortschritte bei der Kommerzialisierung ihrer Technologie zur Trocknung von unter anderem Nahrungs- und Arzneimitteln gemacht. Unter anderem durch eine Lizenzvergabe an eines der 500 umsatzstärksten Unternehmen der USA, die Fortune 500 Gesellschaft Hormel Foods, hat das Unternehmen nachhaltig auf sich aufmerksam gemacht.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Interessante Entwicklung: EnWave-Joint Venture nimmt kommerzielle Produktion auf

Im Labor der EnWave Corp.

Im Labor der EnWave Corp.

Die kanadische EnWave Corporation (WKN: A0JMA0), die erfolgreiche ihre neuartige Dehydratisierungstechnologie REV (Radiant Energy Vacuum) entwickelt und vermarktet, hatte Ende Februar die US-Firma NutraDried, ein Joint Venture mit Lucid Capital Management gegründet, um Käsesnackprodukte zu produzieren und zu vertreiben. Jetzt meldet Enwave, dass die kommerzielle Produktion im US-Bundesstaat Washington aufgenommen wurde.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Chartcheck: EnWave-Aktie auf dem Weg zu „big points“

Die neue NutraREV-Pilotanlage der EnWave Corp.

Die neue NutraREV-Pilotanlage der EnWave Corp.

Der EnWave-Aktie könnte einen weiteren Kurssprung verbuchen. Im Weg liegt allerdings noch ein entscheidendes Hindernis.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Schlag auf Schlag: EnWave Corp. – Neue Kooperation könnte kurzfristig zu kommerzieller Vereinbarung führen

Das Forschungslabor der EnWave Corp.

Das Forschungslabor der EnWave Corp.

Erst vergangene Woche hatte die kanadische Technologiefirma EnWave Corp. (WKN A0JMA0) den Abschluss einer kommerziellen Lizenzvereinbarung mit dem Fortune 500-Unternehmen Hormel Foods verkündet. Nun legt man nach und präsentiert eine neue Kollaboration, die noch vor Jahresende 2013 zu einer weiteren kommerziellen Lizenzvergabe führen könnte.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Abschluss mit Hormel Foods: EnWave Corp. – Kommerzielles Lizenzabkommen mit Fortune 500-Gesellschaft

EnWave - Labor

Im nutraREV-Labor der EnWave Corp.

Das Geschäftsmodell der kanadischen Technologiefirma EnWave Corp. (WKN A0JMA0) besteht darin, ihre neuartige Trocknungstechnologie REV (Radiant Energy Vacuum) exklusiv (regional oder auf Produkte bezogen) zu lizenzieren. Nur ein geringerer Erteil der Erträge stammt hingegen aus dem Verkauf der entsprechenden Maschinen. Nun meldet das Unternehmen, dass man mit Hormel Foods, einem der nach Umsatz 500 größten Unternehmen der USA eine solche kommerzielle Lizenz abgeschlossen hat!

Wie es in der am Wochenende veröffentlichten Pressemitteilung hieß, ermöglicht diese Lizenz Hormel die Produktion und den Verkauf bestimmter Produkte, die mit der REV-Technologie von EnWave dehydratisiert wurden. EnWave und Hormel Foods haben sich nun auf langfristige Lizenzsätze, umfassendere globale Marktrechte und die Verwendung von EnWaves nutraDRIED™-Handelsmarke auf den Verpackungen der Produkte von Hormel Foods geeinigt. Die weiteren Konditionen der Lizenz bleiben allerdings vertraulich.

Um die laufenden Tests zu unterstützen vermietet EnWave eine große nutraREV-Pilotproduktionsanlage an Hormel Foods. Die soll noch in diesem Sommer vollständig einsatzbereit sein. Angesichts der bisherigen, erfolgreichen Tests haben sich Hormel Foods und EnWave auf allgemeine Entwürfe für kommerzielle Geräte sowie die finanziellen Konditionen geeinigt. Bis zum ersten Halbjahr 2014 soll dann die Bestellung eines kommerziellen Geräts durch Hormel erfolgen.

Diese geplanten Produkteinführungen durch Hormel Foods stellen einen wichtigen Schritt für EnWave dar, wie auch Tim Durance, Chairman und Co-CEO von EnWave. erklärt. Es ist erst die zweite kommerzielle Lizenz neben der Zusammenarbeit mit Milne Fruits, die EnWave überhaupt vergibt – und unserer Ansicht nach ein weiteres Anzeichen dafür, dass das Unternehmen mit der Marktdurchdringung seiner REV-Technologie nun endgültig in Schwung kommt.

Hormel Foods ist sicherlich keine Nestlé, Kelloggs oder Merck, die ebenfalls auf der Liste der Unternehmen stehen, die die Technologie von EnWave testen und eine kommerzielle Lizenznahme in Betracht ziehen. Doch das Unternehmen ist „immerhin“ in den Fortune 500 vertreten, das bedeutet, es gehört zu den 500 umsatzstärksten Firmen der gesamten USA!

Da die genauen Konditionen der Vereinbarung und der Umfang der Pläne von Hormel Foods nicht bekannt sind, ist es nicht möglich abzuschätzen, welche Erträge und Erlöse EnWave aus dieser zweiten kommerziellen Lizenz entstehen werden. Allerdings dürften diese unserer Einschätzung nach gegenüber dem Abkommen mit Milne Fruits um einiges höher liegen – doch das ist bislang noch Spekulation.

Wir sind jedenfalls der Ansicht, dass EnWave mit der Kommerzialisierung seiner REV-Technologie nun endgültig Schwung aufgenommen hat. Die Lizenzvereinbarung mit Hormel Foods – einem Fortune 500-Unternehmen – hat unserer Einschätzung nach neben den Erlösen für EnWave auch Signalwirkung für die Branche, die nun sieht, dass auch größere Unternehmen auf die Technologie von EnWave setzen.

Wir denken, dass die Aktie in den kommenden Wochen und Monaten an Fahrt gewinnen könnte – selbst in den derzeit schwierigen Märkten. Allerdings ist und bleibt die EnWave-Aktie auch angesichts der noch immer vergleichsweise geringen Marktkapitalisierung eine riskante und spekulative Anlage. Das ist der Preis, den man als Anleger für das Potenzial eines solchen Papiers zahlen muss.

Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Neue Kooperationsvereinbarung: „EnWaves Technologie bei Weitem am überzeugendsten.“

Im Labor der EnWave Corp.

Im Labor der EnWave Corp.

Die kanadische Technologiegesellschaft EnWave Corporation (WKN: A0JMA0) arbeitet an der Weiterentwicklung und Vermarktung ihrer neuartigen Trocknungstechnologie REV (Radiant Energy Vacuum). Nun hat das Unternehmen von CEO John McNicol ein weiteres Kooperationsabkommen mit einem international tätigen Konzern aus der Nahrungsmittelbranche getroffen, das vergleichsweise schnell Früchte tragen soll.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Bestehende Vereinbarung erweitert: EnWave lizenziert sechs neue Produktkategorien an Milne Fruit aus

EnWave hat ein patentiertes Verfahren zur Trocknung von Früchten und Gemüse als auch für Arzneimittel entwickelt

EnWave hat ein patentiertes Verfahren zur Trocknung von Früchten und Gemüse als auch für Arzneimittel entwickelt

Die kanadische Technologiefirma EnWave (WKN A0JMA0) entwickelt und vermarktet eine neuartige Technologie zur Trocknung von Nahrungs- und Arzneimitteln. Schon vor längerer Zeit hatte man ein erstes Lizenzabkommen mit der US-amerikanischen Milne Fruit Products abgeschlossen, das es dieser erlaubte, verschiedene Gemüse- und Obstsorten mit der REV-Technologie von Enwave zu verarbeiten. Nun, da die Produktion und Markterschließung dieser ersten Produkte angelaufen ist, hat EnWave den Amerikanern das Recht zur kommerziellen Anwendung der REV-Technologie auf sechs weitere Produktkategorien gewährt.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Auftrag über zwei Trocknungsanlagen: EnWave Corp. vergibt erste kommerzielle powderREV-Lizenz

Das Forschungslabor der EnWave Corp.

Das Forschungslabor der EnWave Corp.

Das kanadische Technologieunternehmen EnWave Corp. (WKN A0JMA0) hat eine weitere kommerzielle Lizenz für seine Trocknungstechnologie REV (Radiant Energy Vacuum) vergeben! Wie das Unternehmen brandaktuell meldet, wird man eine erste powderREV-Maschine voraussichtlich bereits im September 2013 ausliefern. Die zweite Anlage soll im Sommer 2014 folgen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Neue Geschäftsmöglichkeit: EnWave startet mit NutraDried-Joint Venture Angriff auf den US-Markt für Käsesnacks

Im Labor der EnWave Corp.

Im Labor der EnWave Corp.

Die kanadische Technologiefirma EnWave Corp. (WKN A0JMA0) geht neue Wege. Das Unternehmen, das seine Trocknungstechnologie REV bislang ausschließlich an Dritte lizenziert bzw. entsprechende Kooperationen eingegangen ist, gründet nun über seine Tochter EnWave USA und in Kooperation mit dem Partner Lucid Capital ein 70:30-Joint Venture mit dem Namen NutraDried LLP. Dieses soll mit Hilfe der REV-Technologie 100% natürliche Käsesnacks entwickeln, herstellen und in den USA unter der Handelsmarke nutraDRIED vermarkten.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Neue Produkte lizenziert: EnWave weitet kommerzielle Kooperation mit Milne Fruit Products weiter aus

EnWave hat ein patentiertes Verfahren zur Trocknung von Früchten und Gemüse als auch für Arzneimittel entwickelt

EnWave hat ein patentiertes Verfahren zur Trocknung von Früchten und Gemüse als auch für Arzneimittel entwickelt

Die kanadische Technologiefirma EnWave Corp. (WKN A0JMA0) entwickelt und vertreibt eine neuartige Technologie zur schnelleren und effizienteren Trocknung von Lebens- und Arzneimitteln. Das Unternehmen stellt nicht nur die nötigen Maschinen her, sondern lizenziert seine Technologie aus, um so an den Umsätzen der Partner beteiligt zu werden. Bereits vor längerer Zeit konnte man dabei eine erste kommerzielle Vereinbarung mit der renommierten Milne Fruit Products melden. Diese wird jetzt noch einmal erweitert.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Es geht weiter: Technologiefirma EnWave Corp. geht die nächste Kooperation ein

Die neue NutraREV-Pilotanlage der EnWave Corp.

Die neue NutraREV-Pilotanlage der EnWave Corp.

Die kanadische Technologiefirma EnWave Corp (WKN A0JMA0) entwickelt und vermarktet eine neuartige Technologie zur Trocknung von unter anderem Lebens- und Arzneimitteln. Dabei hat man schon eine ganze Reihe teilweise sehr namhafte Partner gewinnen können – und die Liste wird erneut länger.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Subventionen fließen: EnWave erhält Forschungsgelder von kanadischen Behörden

Dave Sandhu (Links), President von CAL-SAN Enterprises, und Dr. Tim Durance (Rechts), Co-CEO von EnWave, mit getrockneten Heidelbeeren vor der nutraREV(TM)-Anlage

Dave Sandhu (Links), President von CAL-SAN Enterprises, und Dr. Tim Durance (Rechts), Co-CEO von EnWave, mit getrockneten Heidelbeeren vor der nutraREV(TM)-Anlage

Gleich mit mehreren positiven Nachrichten konnte in den letzten Tagen das kanadische Technologieunternehmen EnWave Corp. glänzen. Was sich auch im Kurs widerspiegelt, der seit unserem ersten Hinweis auf die neuesten positiven Entwicklungen bei EnWave Mitte September bereits um etwas über 30 Prozent zulegen konnte. Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel