Schlagwort-Archive: Goldkäufe

Barclays: China wird auch 2016 rund 215 Tonnen Gold kaufen

Goldbarren; Foto: Newcrest Mining

Goldbarren; Foto: Newcrest Mining

Die Analysten von Barclays erwarten, dass die monatlichen Goldkäufe der chinesischen Zentralbank dieses Jahr auf einem ähnlichen Niveau liegen wie schon 2015. Insgesamt sollte die People’s Bank of China den Experten zufolge 2016 demnach rund 215 Tonnen des gelben Metalls erwerben.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Schwache US-Märkte und Irak stützen: Goldpreis weiter in der Nähe des Zweiwochenhochs

Goldbarrenguss - Quelle: Newcrest Mining

Goldbarrenguss - Quelle: Newcrest Mining

Der Goldpreis hat den US-Handel mit minimalen Gewinnen beendet. Das reichte aber, um ein Zweiwochenhoch zu erreichen.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Maßnahmen bereits eingepreist: Gold – Nach der EZB ist vor den US-Arbeitsmarktdaten

Goldbarren, Bildquelle: Newcrest Mining

Goldbarren, Bildquelle: Newcrest Mining

Der Goldpreis hat den gestrigen US-Handel mit moderaten Gewinnen beendet, obwohl die Europäische Zentralbank wie erwartet den Leitzins weiter senkte. Positiv interpretierte Kommentare von EZB-Chef Mario Draghi ließen Schnäppchenjäger zugreifen. Trotz des stärkeren US-Dollars und der zunächst auf die EZB-Entscheidung folgenden Schwäche des Euros konnte der Goldpreis so am Spotmarkt ca. 10 USD höher bei 1.254 USD pro Unze schließen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Vor Anhebung der Verbrauchssteuer: Goldrausch in Japan

Goldmünzen und Barren. Foto: everystockphoto.com

Goldmünzen und Barren. Foto: everystockphoto.com

Berichten zufolge horten japanische Anleger derzeit Goldbarren. Sie setzen auf kurzfristige Gewinne, da sich das Land auf die erste Erhöhung der Mehrwertsteuer seit 17 Jahren vorbereitet. Unter anderem damit will die japanische Regierung die gewaltigen Staatsschulden senken.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Expertenmeinung: „Die Märkte haben das Ausmaß der chinesischen Goldkäufe noch nicht verstanden.“

Goldbarrenguss

Goldbarrenguss Quelle: Newcrest Mining

Die Goldpreisrallye des noch jungen Jahres hat am gestrigen Mittwoch ein wenig an Fahrt verloren, nachdem Trader und Anleger nach der starken Performance des gelben Metalls im Februar Gewinne mitnahmen und ein stärkerer Dollar belastete.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar: „Chinesische Goldimporte über Hong Kong schießen im Januar um mehr als 300% nach oben“

Goldbarren - Quelle: Veris Gold (Yukon Nevada)

Goldbarren - Quelle: Veris Gold (Yukon-Nevada)

Trau keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast. Dieser Ausspruch kann dem Leser in den Sinn kommen, wenn er die jüngste Headline der Nachrichtenagentur Bloomberg zur Entwicklung der chinesischen Goldimporte über Hong Kong betrachtet. Nicht, dass Bloomberg irgendetwas gefälscht hätte – Gott bewahre. Doch die Bloomberg-Interpretation der Daten fällt – nicht zum ersten Mal – negativ aus, während man auch ganz anders titeln könnte. Statt „Chinas Goldlieferungen aus Hong Kong gehen zurück, da die Nachfrage sinkt.“ könnte man nämlich mit der gleichen Berechtigung schreiben „Chinas Goldimporte über Hong Kongo explodieren im Jahresvergleich um mehr als 300%“.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Gold widersetzt sich im Februar historischem Trend: Kann die physische Nachfrage den Goldpreis auch im traditionell schwachen März weiter antreiben?

Goldbarren. Quelle: Semafo

Goldbarren. Quelle: Semafo

Goldanleger, die angesichts des starken Laufes des gelben Metalls im Februar bereits erleichtert sind, haben triftigen Grund, den 7%igen Anstieg im laufenden Monat als gutes Vorzeichen zu betrachten. Denn eigentlich ist der Februar kein guter Monat für Gold.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel