Schlagwort-Archive: Goldreserven

Mittelfristig ein Problem: Barclays – Investitionen der Goldminenbetreiber auf niedrigstem Stand seit sechs Jahren

Die Queiroz Goldanlage auf AngloGold Ashantis Brasil Mineração-Mine; Foto: AngloGold Ashanti

Die Queiroz Goldanlage auf AngloGold Ashantis Brasil Mineração-Mine; Foto: AngloGold Ashanti

Laut den Analysten von Barclays sind die Investitionen der Goldproduzenten, die die Bank beobachtet, auf den tiefsten Stand seit sechs Jahren gesunken.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Neue Transparenz?: China aktualisiert Goldreserven erneut

Goldbarren; Foto: Newcrest Mining

Goldbarren; Foto: Newcrest Mining

Vor etwa einen Monat überraschte China den Goldmarkt, man kann sogar sagen „schockierte“. Denn ohne jede Vorwarnung gab die chinesische Zentralbank zum ersten Mal seit 2009 ein Update zu ihren Goldbeständen. Jahrelang war zuvor spekuliert worden, in welchem Umfang die Volksrepublik ihre Goldreserven erhöht haben könnte.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

37,2 Tonnen im September: Russland verfügt jetzt über mehr Gold als China

Goldbarren, Bildquelle: SEMAFO

Goldbarren, Bildquelle: SEMAFO

Der Goldpreis sinkt und Russland deckt sich ein: Im September hat die russische Zentralbank, wie jetzt Zahlen des Internationalen Währungsfonds (IWF) zeigen, 37,2 Tonnen Gold gekauft. Damit steigen die Goldbestände des Landes auf 1.149,8 Tonnen. Das ist der fünfthöchste Wert weltweit.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Neue Zahlen: China verfügt über die zweitgrößten Goldvorkommen der Welt

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Seit jetzt sieben Jahren ist China nun der größte Goldproduzent der Welt. Allerdings wurde immer wieder in Frage gestellt, ob der aktuelle Goldausstoß – 2013 lag er bei 430 Tonnen – längerfristig gehalten werden könne. Jüngste Zahlen aus dem Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (Unterabteilung Rohstoffe) deuten nun darauf hin, dass es ausreichende Ressourcen gibt, um die Spitzenposition auf absehbare Zeit zu halten.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Vertuschungsstrategie?: China erlaubt direkte Goldimporte über Peking

Goldbarren

Goldbarren

Es ist allgemeiner Konsens unter Marktbeobachtern, dass China, ohne es zu melden, Gold hortet, um seine Währungsreserven unabhängiger von den hohen US-Dollarbeständen des Landes zu machen. Nun teilten Quellen der Nachrichtenagentur Reuters mit, dass die Volksrepublik direkte Goldimporte über Peking erlaubt. Ein Schritt, von dem Experten glauben, dass damit die Goldkäufe der chinesischen Notenbank noch unauffälliger gestaltet werden sollen.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Ist das die letzte Runde im Bieterkrieg?: Yamana Gold und Agnico Eagle Mines übertrumpfen Goldcorps Osisko-Gebot

Die Canadian Malartic-Mine von Osisko Mining. Quelle: Osisko Mining

Die Canadian Malartic-Mine von Osisko Mining. Quelle: Osisko Mining

Überraschende Wende im Übernahmepoker um Osisko Mining (WKN A0Q390): Agnico Eagle Mines (WKN 860325) und Yamana Gold (WKN 357818) haben sich zusammengetan, um Osisko zu 100% zu übernehmen. Insgesamt werden rund 3,9 Mrd CAD oder 8,15 CAD je Aktie geboten. Damit will man den Branchenriesen Goldcorp (WKN 890493) ausstechen, der ein feindliches Gebot für Osisko abgegeben hatte.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Gewinn bleibt hinter Erwartungen zurück: Silver Wheaton meldet Rekordproduktion und -absatz für 2013

Silver Wheaton - Hudbay Constancia

Minengelände von Silver Wheaton, Quelle: Silver Wheaton

Die Streaming-Gesellschaft Silver Wheaton (WKN A0DPA9) hat 2013 das fünfte Jahr in Folge eine Rekordproduktion und einen Rekordabsatz erzielt. Der Silberäquivalentausstoß erreichte 35,8 Mio. Unzen, davon 26,8 Mio. Unzen Silber und 151.000 Unzen Gold, was einen Anstieg von 22% gegenüber den 29,4 Mio. Unzen Silberäquivalent aus dem Jahr 2012 bedeutet – und die Produktionsprognose des Konzerns (33,5 Mio. Unzen) deutlich übertraf.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel