Schlagwort-Archive: Investmentbank

466.000 Unzen: Goldman Sachs kauft ekuadorianisches Gold für 580 Mio. USD

Goldbarren; Bildquelle: Degussa

Goldbarren; Bildquelle: Degussa

Die Investmentbank Goldman Sachs (WKN 920332) hat dem Staat Ekuador, der seine Liquidität erhöhen will, 466.000 Unzen Gold abgekauft. Laut der Zentralbank des Landes erwarb Goldman 1.165 Goldbarren im Wert von derzeit rund 580 Mio. USD.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommt die Leitzinssenkung?: Gold – EZB und US-Arbeitsmarkt dürften Preisentwicklung bestimmen

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Diese Woche dürfte das mit Spannung erwartete Treffen der Europäischen Zentralbank die Entwicklung am Goldmarkt bestimmen. Es wird allgemein erwartet, dass die EZB Maßnahmen ergreift, um die anhaltend niedrige Inflation und das geringe Kreditvergabewachstum in der Eurozone zu bekämpfen.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Trotz Yellen und Draghi: Gold weiter in Handelsspanne gefangen

Goldbarren

Goldbarren

Der Goldpreis hält sich nach wie vor in der Nähe einiger wichtiger Chartmarken und Analysten zufolge könnten die Trading-Aktivität um diese Marken herum und mögliche Neuigkeiten aus der Ukraine diese Woche entscheidend für die Entwicklung des Goldpreises sein.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

US-Daten und Ukrainekrise: Dem Goldpreis droht eine volatile Handelswoche

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Diese Woche müssen Goldinvestoren besonders aufpassen, nicht auf dem falschen Fuß erwischt zu werden. Denn es stehen sowohl ein Treffen des Offenmarktausschusses der US-Notenbank als auch die Arbeitsmarktdaten für April aus den USA zur Veröffentlichung an. Darüber hinaus dürften sich auch diese Woche die Spannungen zwischen der Ukraine und Russland auf den Goldpreis auswirken. Es droht also eine volatile Preisentwicklung.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Dickes Lob für B2Gold: Goldman Sachs zieht Goldaktien dem Edelmetall vor

Auf einer Goldmine - Quelle: Gold Fields

Auf einer Goldmine - Quelle: Gold Fields

Die Analysten von Goldman Sachs glauben, dass der Goldpreis dieses Jahr noch bis auf 1.050 USD pro Unze fallen wird. Eine Vorhersage, die die Investmentbank vor kurzem noch einmal bekräftigte. Wesentlich positiver sehen die Experten die Aussichten für die Aktien der Goldproduzenten. Insbesondere ein Unternehmen hat es ihnen angetan.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Leeverkäufer bezwungen?: Goldpreis baut Gewinne auf mehr als 1.320 USD aus

Goldbarrenguss

Goldbarrenguss

Der Goldpreis hat in der letzten Woche einen der größten Anstiege der vergangenen Monate verzeichnet und Beobachter glauben, dass sich die positive Entwicklung diese Woche zunächst fortsetzen könnte.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Emerging Markets-Turbulenzen : Kann der Goldpreis seinen Aufwärtstrend ausbauen?

Goldbarren

Goldbarren

Ende der vergangenen Woche verbuchte der Goldpreis einen deutlichen Anstieg. Sorgen um die Entwicklung der Weltwirtschaft – insbesondere in den Emerging Markets – führten zu einer verstärkten Zuwendung der Anleger hin zum „Sicheren Hafen“ Gold. Damit wurden die vorangegangenen leichten Gewinne ausgebaut. Im europäischen Vormittagshandel notiert der Spotpreis des gelben Metalls in der Nähe der Marke von 1.270 USD pro Unze.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Expertenbefragung: Goldpreis könnte Gewinne diese Woche ausbauen

Goldgranalien

Goldgranalien

Der Goldpreisanstieg von Ende der vergangenen Woche könnte sich in den nächsten Tagen fortsetzen, glauben vom Nachrichtendienst Kitco befragte Experten.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Große Unsicherheit: Gold – Kündigt die Fed schon diese Woche Kürzungen bei QE3 an?

Goldgranalien

Goldgranalien

Das wichtigste Ereignis für die Finanz- und Rohstoffmärkte ist diese Woche das nächste Treffen des Off

Wachsende Sorgen, dass die Notenbanker schon auf dem jetzt anstehenden Treffen den Beginn der Reduzierung ihres Stützprogramms für die US-Wirtschaft, QE3, bekannt geben, hatten den Goldpreis vergangene Woche wieder von einem zwischenzeitlichen Dreiwochenhoch geholt.

In einer Umfrage von Kitco News unter 23 Teilnehmern rechnen acht Befragte mit einem steigenden Goldpreis, während neun von einem Preisrückgang ausgehen. Sechs Umfrageteilnehmer erwarten eine Seitwärtsbewegung. Kitco befragt jede Woche Goldhändler, Investmentbanken, Futures-Trader und Chartanalysten nach ihrer Meinung zur Goldpreisentwicklung.

Der Goldpreis hatte vergangene Woche auf Grund von Shorteindeckungen und Schnäppchenjägern zunächst deutliche Gewinne verbucht, diese dann aber – wie auch die breiteren Aktienmärkte teilweise – wieder abgegeben, als das Fed-Meeting näher rückte. Ein Grund für die wachsenden Sorgen der Märkte in Bezug auf das möglicherweise anstehende sogenannte Tapering der US-Notenbank war eine Einigung im Haushaltsstreit in den USA. Das wurde vielfach als eine weitere Hürde für die Fed gesehen, die nun weggefallen ist.

Der US-Senat wird wahrscheinlich diese Woche über einen im Repräsentantenhaus bereits beschlossenen Budgetdeal abstimmen, der einen weiteren Verwaltungsstillstand verhindern soll. Allerdings wäre damit der Streit um die nötige Anhebung der Schuldenobergrenze nicht beigelegt, der im Februar wieder aufflammen dürfte. Allerdings hatten diese Streitigkeiten zwischen Republikanern und Demokraten dem Goldpreis in der letzten Runde nicht auf die Sprünge geholfen.

Einer Umfrage von Bloomberg vom 6. Dezember zufolge erwarten 34% der befragten Wirtschaftsexperten, dass die Fed noch diese Woche, den Tapering-Beginn verkündet. In einer vorherigen Umfrage im November waren nur 17% dieser Meinung gewesen. Allerdings zeigt sich auch, dass es sich hier immer noch um eine Minderheitsmeinung handelt.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Diversifizierung: Goldproduzent Centamin übernimmt Westafrika-Junior Ampella Mining

Auf einer Goldmine

Auf einer Goldmine

Der Goldproduzent Centamin (WKN A1JPZ6) hat beschlossen, die auf Westafrika ausgerichtete Ampella Mining (WKN A0MWJ9) für 40,9 Mio. AUD zu übernehmen, um auch über Projekte außerhalb von Ägypten zu verfügen. Denn dort ist die Betriebserlaubnis des Unternehmens in Gefahr.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Potenzial auf Wertschöpfung im Goldsektor: HSBC hebt Barrick Gold-Rating auf übergewichten an

Barrick Gold - Mühle auf der Cowal Mine

Barrick Gold – Mühle auf der Cowal Mine

Die Analysten von HSBC Global Research haben gleich eine Reihe von Goldaktien mit einer Heraufstufung bedacht. Sie sehen Potenzial für Wertsteigerungen nach dem Anstieg der vergangenen Woche.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Nach deutlichem Plus vergangene Woche: Goldmarktteilnehmer warten auf US-Arbeitsmarktdaten

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Nun, da die US-Regierung den Betrieb wieder aufgenommen hat und zurückgehaltene Wirtschaftsdaten langsam veröffentlicht werden, konzentrieren sich die Goldmarktteilnehmer auf die US-Arbeitsmarktdaten für September, die am Dienstag herauskommen sollen. Eigentlich sollten diese Zahlen am 4. Oktober präsentiert werden, was aber auf Grund des Shutdowns in den USA verschoben werden musste.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Einigung im US-Haushaltsstreit vertagt: Goldpreis mit leichten Erholungstendenzen

Goldbarren, Foto: VisualMedia

Goldbarren, Foto: VisualMedia

Am Donnerstag ist Stichtag: Dann erreichen die Schulden in den USA die gesetzlich festgelegte Obergrenze. Und der Goldmarkt dürfte sich diese Woche stark darauf konzentrieren, ob es den Republikanern und Präsident Barack Obama gelingt, eine Einigung zu erzielen, die es erlaubt die Schuldenobergrenze anzuheben – oder eben nicht.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

US-Regierung schon Anfang Oktober zahlungsunfähig?: Goldpreis – Deutsche Wahlen und US-Schuldenproblematik dürften Richtung vorgeben

Gold

Gold

Nach Ansicht von Marktbeobachtern werden das Ergebnis der Wahlen hier in Deutschland und die Möglichkeit, dass die USA ihre Rechnungen bald nicht mehr bezahlen können, sollte nicht die Schuldengrenze doch noch rechtzeitig angehoben werden, die Richtung des Goldpreises in der laufenden Woche bestimmen.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Übergewichten: China veranlasst J.P. Morgan zu positiver Kupferpreiseinschätzung

Kupferrundbarren

Kupferrundbarren

Die Kupferpreiserholung der letzten Zeit wurde von guten Zahlen aus dem produzierenden Gewerbe in China, den USA und Großbritannien getragen – und einer überraschend hohen Industrieaktivität in der Eurozone. Nun scheint auch die Investmentbank J.P. Morgan wieder positiver für das rote Metall gestimmt.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Weniger Anleger glauben an steigenden Goldpreis: J.P.Morgan-Umfrage – Kosten in der Goldbranche jetzt unter Kontrolle?

Goldmine von Barrick Gold

Goldmine von Barrick Gold

Einer Umfrage der Investmentbank J.P. Morgan zufolge sehen mehr Anleger die Aussichten für den Goldpreis negativ. Nur 44% der Befragten glauben, dass der Preis für eine Unze des gelben Metalls in den kommenden 12 Monaten steigen wird.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Nicht shorten!: J.P. Morgan sieht möglichen Einstiegszeitpunkt bei Minenaktien

Minenkomplex

Minenkomplex

Die Aktien des Bergbausektors sind so dermaßen unter die Räder gekommen, dass es jetzt an der Zeit ist, über einen Wiedereinstieg nachzudenken. Das jedenfalls meinen die Analysten von J.P. Morgan Cazenove.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Experten erwarten keine Veränderungen an QE3: Goldpreis – Warten auf die US-Notenbank

Gold

Gold

Wie es diese Woche und vielleicht darüber hinaus mit dem Goldpreis weitergeht, wird sich Dienstag und Mittwoch entscheiden. Denn dann tagt der Offenmarktausschuss der US-Notenbank Fed.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Trotz aller Bemühungen der Regierung: Goldimporte nach Indien steigen im April um 138%

Goldbarren

Goldbarren

Die indischen Goldimporte sind im April geradezu explodiert. Nach dem Goldpreiseinbruch Mitte des vergangenen Monats stiegen die Einfuhren des gelben Metalls nach Indien um 138% gegenüber dem Vorjahr, da die Anleger von dem niedrigen Preis profitieren wollten.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Medienbericht: Will Rio Tinto sein kanadisches Eisenerzgeschäft abstoßen?

Beladung eines Eisenerzfrachters in Australien; Foto: Rio Tinto

Beladung eines Eisenerzfrachters in Australien; Foto: Rio Tinto

Der Bergbaukonzern Rio Tinto (WKN 852147) will seine Eisenerz-Assets in Kanada, die 1,7 Mrd. Dollar einbringen könnten, abstoßen. Das erklärten einem Bericht der australischen Zeitung The Australian zufolge gut informierte Quellen.
Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Wenn China mitspielt: Saxo Bank – Gold könnte noch im Dezember ein neues Allzeit hoch erreichen

Goldbarren

Goldbarren

Die Analysten der dänischen Investmentbank Saxo Bank Gold glauben, dass angesichts des starken Anstiegs der chinesischen Käufe von Gold aus Australien im August der Goldpreis noch dieses Jahr ein neues Allzeithoch erreichen, bevor er 203 ein technisches Ziel bei 2.075 USD pro Unze ausbilden könnte. Die Experten empfehlen, jetzt Gold zu kaufen, bevor der Preisanstieg kommt.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Analystenmeinung: Goldpreis – Test der Marke von 1.700 USD könnte Kaufgelegenheit sein

Goldgranalien

Goldgranalien

Goldtrader beobachten derzeit mit Argusaugen, ob angesichts des jüngsten Rückgangs des Goldpreises Schnäppchenjäger im Markt auftauchen. Die Analysten der Schweizer Investmentbank UBS glauben, dass sich angesichts der Dynamik der jüngsten Abwärtsbewegung der Abschwung noch intensivieren könnte, Das aber seien dann Kaufpreise für Investoren, die bislang Geduld bewiesen haben.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

„Gesunde“ Bereinigung von Vorteil: UBS – Goldpreiskorrektur wäre eine Kaufgelegenheit

Gute Prognosen für Gold und Silber Foto: everystockphoto.com

Abwärtspotenzial nicht gestiegen, Gold und Silber Foto: everystockphoto.com

Die Edelmetallspezialisten bei der Schweizer Investmentbank UBS sind der Ansicht, dass Korrekturen im Goldpreis eine Kaufgelegenheit darstellen könnten.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Explosion des Interesses an Rohstoffen: Bieterstreit um die London Metal Exchange könnte bevorstehen

Börse; Foto: rednuht, everystockphoto.com

Börse; Foto: rednuht, everystockphoto.com

Die London Metal Exchange (LME), die vor 134 Jahren im Finanzdistrikt der britischen Hauptstadt gegründet wurde, könnte die nächste große Börse sein, die übernommen wird. Hohe Handelsvolumina haben das Interesse zahlreicher potenzieller Käufer geweckt.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Japans Einfluss wächst: Lynas – Neuer Großaktionär an Bord

Niobium Columbitgestein

Niobium Columbitgestein - Ein Seltene Erden Metall

Mitten in die Irritationen rund um das Malaysia-Projekt steigt ein neuer Großaktionär bei dem australischen Unternehmen ein, das sich mit Seltenen Erden beschäftigt. Ein Blick auf den charttechnischen Verlauf des Papiers lohnt ebenfalls.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Offizielle Eröffnungszeremonie heute: Osisko Mining macht den letzten Schritt

Bauarbeiten am riesigen Malartic-Projekt von Osisko Mining

Bauarbeiten am riesigen Malartic-Projekt von Osisko Mining

2006 war der kanadischen Osisko Mining (WKN A0Q390) bewusst, dass man in der Nähe der Stadt Malartic im Nordwesten von Quebec einen gewaltigen Goldfund getätigt hatte. Aber es gab auch ein ernstes Problem.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel