Schlagwort-Archive: IWF

Aktuelle IWF-Daten – Deutschland reduziert seine Goldreserven zum zweiten Mal innerhalb von fünf Monaten

Newcrest_Mining_LGL_Gold

Deutschland, das Land mit den zweitgrößten Goldreserven weltweit, hat im Oktober seine Bestände zum zweiten Mal innerhalb von nur fünf Monaten reduziert. Das zeigen aktuelle Daten des Internationalen Währungsfonds.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Auch im Mai: Zentralbanken kaufen weiter Gold – Sommerrallye möglich?

Goldbarren

Goldbarren

Die russischen Goldreserven sind laut den jüngsten Daten des Internationalen Währungsfonds (IWF) im Mai um 15,5 auf 911,3 Tonnen gestiegen, während die Goldbestände der Türkei um 5,692 auf 244,986 Tonnen zulegten.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Gold soll 2012 besser laufen als andere Edelmetalle: Barclays sieht kurzfristiges Potenzial für den Goldpreis

Die Analysten von Barclays Capital sind der Ansicht, dass für den Goldpreis, trotz des jüngsten Rücksetzers unter die Marke von 1.600 USD pro Unze, kurzfristig positive Aussichten bestehen. Sorgen um die langfristige Inflationsentwicklung und die anhaltenden Goldkäufe der Notenbanken stimmen die Experten positiv für den Goldpreis.
Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Hilfreich in Krisenzeiten: Gold-Produzenten machen sich mit hohen Cashflows unabhängiger vom Finanzmarkt

Barrick Gold ist weltweit infolge der Übernahme des kanadischen Unternehmens Placer Dome das größte Bergbauunternehmen zur Goldförderung

Die Quartalszahlensaison neigt sich dem Ende zu und es wird auch für den Goldsektor Zeit, ein erstes Fazit zu ziehen. Einer der wichtigsten Erkenntnisse: Die Goldproduzenten scheffeln reichlich Cashflow. Und das hilft gerade in Krisenzeiten. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Investec Global Gold-Fonds: Goldpreis sollte langfristigen Boden bei 1.000 USD pro Unze ausbilden

Glänzende Verheißung

Die Experten des Investec Global Gold-Fonds, sind der Ansicht, dass der Goldpreis langfristig seinen Boden bei 1.000 US-Dollar pro Unze finden wird – trotz einiger Herausforderungen. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Trotz wiederholter Nackenschläge: Goldpreis wieder auf dem Weg nach oben

Foto: Teck Cominco Ltd.

Zwei Mal hat der Goldpreis sich jetzt ziemlich zügig von Nachrichten erholt, die von einigen Experten als Anfang vom Endes des Bullenmarktes für dass gelbe Metall angesehen wurden. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Morgan Stanley: China wird wahrscheinlich kein Gold vom IWF kaufen

Goldbarren_Degussa

Glänzende Verheißung

Als der Internationale Währungsfonds (IWF) vor einigen Monaten ankündigte, dass man 403,3 Tonnen Gold verkaufen wolle, dachten wohl die meisten Marktteilnehmer, dass China der logische Käufer wäre. Das Reich der Mitte hatte bereits damals klar gemacht, dass es den Anteil des US-Dollar an seinen Währungsreserven senken will. Doch stattdessen war es Indien, dass sich 200 Tonnen des IWF-Goldes sicherte. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel