Schlagwort-Archive: Kensington

Wie erwartet: Coeur Mining kann Silberproduktionsziel nicht erfüllen

Der Edelmetallproduzent Coeur Mining (WKN A0RNL2) hat im vergangenen Jahr einen Silberausstoß von 17 Mio. Unzen erzielt. Wie CEO Mitchell Krebs erklärte, lag das 5% unter dem unteren Ende der Prognosespanne des Unternehmens. Das schwache Resultat sei vor allem auf die langsamer als erwartete Laugungsausbringung auf der Rochester-Mine zurückzuführen, so Krebs. 2012 hatte Coeur noch 18,025 Mio. Unzen Silber gefördert.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Silberproduktion gesunken: Coeur Mining – Scotia Capital erwartet Quartalsverlust von 31 Cent je Aktie

Silberbarren

Silberbarren

Der Edelmetallproduzent Coeur Mining (WKN A0RNL2) musste im dritten Quartal dieses Jahres zwar einen Rückgang der der Silberproduktion hinnehmen, konnte im Gegenzug aber mitteilen, dass der Goldausstoß stieg.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kursziel angehoben: Coeur Mining – Silberreserven auf Rochester steigen auf 92%

Die Kensington-Mine von Coeur D'Alene Mines

Die Kensington-Mine von Coeur Mining

Nachdem Coeur Mining (WKN A0RNL2) vor kurzem seine Streitigkeiten mit Rye Patch Gold beilegen konnte, hat das Unternehmen nun einen Anstieg der Silberreserven von 92% auf seiner Rochester-Mine gemeldet. Allerdings teilte Coeur auch mit, dass die Produktionserwartung für die kommenden drei Jahre um 3% bei Silber und um 18% bei Gold gesenkt wurde.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Erste Quartalszahlen Coeur d’Alene Mines verzeichnet Sprung bei Goldförderung

Das Kensington-Minengelände von Coeur D'Alene Mines

Das Kensington-Minengelände von Coeur D’Alene Mines

Während die Zahl der geförderten Goldunzen des Konzerns im ersten Quartal deutlich steigt, gibt es ein Minus beim Silber. Coeur d’Alene Mines bestätigt dennoch die Planungen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Auf Grund hoher Kosten: Coeur d’Alene Mines prüft strategische Optionen für die Martha-Mine

Silberbarren

Silberbarren

Der US-amerikanische Edelmetallproduzent Coeur d’Alene Mines (WKN A0RNL2) prüft strategische und operative Alternativen für seine argentinische Martha-Mine. Damit will man die hohen operativen Kosten auf der Mine für das noch zu erwartende kurze Minenleben senken.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Goldproduktion auf Grund von Wartungsarbeiten gefallen: Coeur d’Alene Mines erzielt im ersten Quartal bereinigten Gewinn von 41,5 Mio. Dollar

Aufbereitungsanlage von Coeur d'Alene

Aufbereitungsanlage von Coeur d'Alene

Der US-amerikanische Silber- und Goldproduzent Coeur d’Alene Mines (WKN A0RNL2) konnte auf Grund des gestiegenen Durchsatzes auf seinen Minen Rochester und Kensington den Silberausstoß des ersten Quartals um 19% steigern. Allerdings fiel die Goldproduktion gleichzeitig um 17%.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Unglaubliche Versäumnisse: Rye Patch Gold sichert sich „vergessene“ Claims von Coeur d’Alene Mines

Die Kensington-Mine von Coeur D'Alene Mines

Die Kensington-Mine von Coeur D'Alene Mines

Man kann es kaum glauben: Angeblich hat der in den USA ansässige Silberproduzent Coeur d’Alene Mines (WKN A0RNL2), ein Konzern mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 2 Mrd. US-Dollar, es versäumt, die nötigen Zahlung zur Aufrechterhaltung der Besitzansprüche an Claims in Nevada zu leisten, die einen Teil der Rochester-Mine des Unternehmens abdecken. Das jedenfalls behauptet Rye Patch Gold (WKN A0M6T1), ein kanadischer Junior, der sich diese Claims nun gesichert haben will.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Nach leichtem Rückgang 2010: Coeur d’Alene Mines will 2011 20 Mio. Unzen Silber produzieren

Silberbarren

Silberbarren

Nach einem leichten Rückgang der Silberproduktion im vergangenen Jahr rechnet der Silberproduzent Coeur d’Alene Mines (WKN A0RNL2) laut CFO Mitch Krebs 2011 mit einem starken Jahr. Die Silberproduktion soll dann 20 Mio. Unzen betragen, während die Goldproduktion mit 250.000 Unzen veranschlagt wird.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Trotz Absatz- und Cashflowsteigerung: Coeur d’Alene Mines mit Verlust im ersten Quartal

Das Kensington-Minengelände von Coeur D'Alene Mines

Trotz eines Anstiegs des Metallabsatzes und des operativen Cashflows musste der Silberproduzent Coeur d’Alene Mines (WKN A0RNL2) für die ersten drei Monate 2010 einen Nettoverlust von 8,02 Millionen Dollar hinnehmen. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Dritte Mine in drei Jahren: Coeur D’Alene plant Produktionsaufnahme der Goldmine Kensington für Juli

Das Kensington-Minengelände von Coeur D'Alene Mines

Die in Idaho ansässige Coeur d’Alene Mines (WKN A0RNL2) plant, nach langen Verzögerungen, die Produktion auf seiner Goldmine Kensington in Alaska nun im Juli dieses Jahres aufzunehmen. Wie der Gold- und Silberproduzent zudem mitteilte, rechnet man für das laufende Jahr jetzt mit einer Goldproduktion von 50.000 Unzen, nachdem zunächst noch ein Ausstoß von 40.000 Unzen Gold prognostiziert worden war. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Nettoverlust von 31,9 Millionen Dollar: Coeur d’Alene mit höchsten Silberreserven der Unternehmensgeschichte

Silberbarren aus der Sant Bart-Mine von Coeur D'Alene

Trotz eines Nettoverlustes von 31,9 Millionen Dollar für das vergangene Jahr meldet der Silberproduzent Coeur d’Alene Mines (WKN A0RNL2) einen Rekordsilberaustoß von 17,7 Millionen Unzen und die höchsten Silberreserven in der Geschichte des Unternehmens. Wie Coeur verlauten ließ, stiegen die bewiesenen und wahrscheinlichen Silberreserven um 16 Prozent auf 269 Millionen Unzen und die bewiesenen und wahrscheinlichen Goldreserven um 26 Prozent auf 2,9 Millionen Unzen. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel