Schlagwort-Archive: Lesotho

Lucapa Diamond: Aussichten für zweite Diamantmine werden immer besser

Luftansicht des Mothae-Projekts; Foto: Lucapa Diamond

Es sind beeindruckende Zahlen, die der australische Diamantproduzent Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / AS LOM) heute dem Markt präsentiert. Das Unternehmen legt die Ergebnisse einer Optimierungsstudie zu seinem Kimberlitdiamantprojekt in Lesotho vor, auf dem schon im kommenden Jahr die Produktion beginnen soll. Die Verbesserungen sollten sich lohnen.

Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

GOLDINVEST-Interview Lucapa Diamond

Diamanten aus der Produktion des Juniquartals; Foto: Lucapa Diamond

Vor Kurzem ist es uns gelungen, ein Gespräch mit Stephen Wetherall, Managing Director des Diamantproduzenten Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) zu arrangieren.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Gem Diamonds entdeckt nächsten Hochkaräter

Der Letseng Star; Foto: Gem Diamonds

Die auf Afrika ausgerichtete Gem Diamonds (WKN A0MK5R) stellte am gestrigen Donnerstag den neuesten Großfund von ihrer Diamantmine Letšeng in Lesotho vor. Der Diamant, der letzte in einer Reihe hochkarätiger Funde dieses Jahr, war 126 Karat schwer.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Lucapa Diamond – Euroz hebt Kursziel auf 0,60 AUD an

104 Karat hat dieser Diamant von der Lulo-Konzession; Foto: Lucapa Diamond

Die Analysten von Euroz Securities haben eine aktuelle Analyse zu der australischen Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) veröffentlicht und als Ergebnis ihr Kursziel für die Aktie des „profitablen Produzenten hochwertiger Diamanten“ auf 0,60 AUD angehoben. Das Rating „spekulativ kaufen“ wurde bekräftigt.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Ressourcenschätzung für Mothae: Lucapa Diamond – Ein Milliardenschatz in Lesotho

Auswahl „spezieller Diamanten aus der Produktion des Dezemberquartals; Foto: Lucapa Diamond

Jetzt geht es Schlag auf Schlag bei Lucapa Diamond (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM). Die australische Diamanten-Company hat gerade erst die erste Rate des Kaufpreises für das Mothae-Projekt in Lesotho überwiesen, da zeigt sich bereits, wie grandios dieses Investment sein könnte. In einem Anflug von Understatement hatte die Gesellschaft den Kaufpreis für 70 Prozent der Anteile an dem Kimberlit-Diamantenvorkommen als „wettbewerbsfähig“ bezeichnet. Spottbillig wäre wohl die bessere Wortwahl, wie nun eine neue Ressourcenschätzung für das Projekt zeigt.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Meilensteine in Lesotho: Lucapa Diamond – Mothae soll die nächste Cash-Cow werden

Das Diamantprojekt Mothae; Foto: Lucapa Diamond

Wenn die australische Lucapa Diamond (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) bisher Schlagzeilen gemacht hat, was häufiger passierte, dann drehten sich die News meist um das Diamantenprojekt Lulo in Angola. Haufenweise findet das Team der Gesellschaft hier bemerkenswert große Diamanten, die Mine entlang eines Flusses ist für Lucapa Diamond ein stetiger Umsatzbringer und Cash-Cow zugleich. Wenn es allerdings nach dem Willen des Unternehmens geht, soll zukünftig zusätzlich zu Lulo ein weiteres afrikanisches Diamantenprojekt regelmäßig exzellente Schlagzeilen liefern: Mothae.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Far East Capital: Lucapa Diamond – Der Zauber von Lesotho

Das Diamantprojekt Mothae; Foto: Lucapa Diamond

Das Diamantprojekt Mothae; Foto: Lucapa Diamond

Bisher war Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM) in seinem operativen Wirken auf Angola fokussiert. Dort betreibt die australische Gesellschaft die Lulo-Mine, die vielleicht beeindruckendste alluviale Diamantenmine der Welt. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete man einen Umsatz von 51 Millionen Dollar. Doch vielen Investoren war und ist die Gesellschaft nicht ganz geheuer, sie zögerten mit einem Engagement. Dies liegt vor allem an der Lage der Mine. Angola gilt vielen Beobachtern als unsicher, als politisch instabil, als gefährlich. Das Vertrauen in die dortige Regierung ist nicht wirklich grenzenlos. Die Konsequenz: Man will dort nicht unbedingt sein Geld investieren.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel