Schlagwort-Archive: Metals Economics Group

Stelldichein der Institutionellen: European Gold Forum 2014 – Exklusives Treffen der Goldbranche

Ganzjährige Bohrungen auf einem Goldprojekt. Quelle: Gold Standard Ventures

Ganzjährige Bohrungen auf einem Goldprojekt. Quelle: Gold Standard Ventures

Vergangene Woche fand in Zürich einmal mehr das renommierte European Gold Forum der Denver Gold Group statt. Das Forum ist eine private Veranstaltung für institutionelle Investoren, Portfolio-und Fondsmanager, Buy-und Sell-Side-Analysten sowie Mitglieder der Denver Gold Group, die die Lage des Sektors und die neuesten Entwicklungen am Markt und bei den teilnehmenden Unternehmen diskutieren.
Weiterlesen

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Sparmaßnahmen und Risikoversion: Rückgang der Exploration wird langfristig die Goldproduktion treffen

Geschäftige Aktivität auf einer Mine. Quelle: Centerra Gold

Geschäftige Aktivität auf einer Mine. Quelle: Centerra Gold

Die diesjährige Eröffnungsrede auf dem European Gold Forum der Denver Gold Group in Zürich hielt Michael Chender von SNL Metals & Mining, der unter anderem einige interessante Statistiken zur Goldexploration und deren wahrscheinlichen Auswirkungen für die Zukunft ansprach.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Metals Economics Group: Ausbeutung von Goldvorkommen übersteigt Neufunde deutlich

Goldbarren, Foto: VisualMedia

Goldbarren, Foto: VisualMedia

Die jüngste Analyse der Experten der Metals Economics Group legt nahe, dass trotz immenser Anstrengungen von Produzenten und Explorern in den vergangenen Jahren die Rate neue Goldfunde deutlich hinter der Ausbeutung der bestehenden Ressourcen zurückbleibt.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Neue Regionen werden entdeckt: Explorationsbudgets auf Rekordkurs

Tagebau - Hier: auf einem Projekt von Barrick Gold

Tagebau - Hier: auf einem Projekt von Barrick Gold

Die Stimmung in der Bergbaubranche wird immer besser. Das sieht man auch an den aktuellen Explorationsbudgets.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Trotz aller Anstrengungen: Kupferproduzenten stützen sich vornehmlich auf alte Funde

Kupfererz

Kupfererz

Zusammengenommen ist es den führenden Kupferproduzenten der Welt gelungen, das Erz, das sie im vergangenen Jahrzehnt gefördert haben durch Anstrengungen in der Exploration zu ersetzen. Allerdings hat weniger als die Hälfte dieser Unternehmen seit 1999 eine „signfikante“ Entdeckung gemacht. Das sind die wichtigsten Schlussfolgerungen zu denen die Kupferexperten der Metals Economics Group kommen.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Im „Land der Giganten“: Dundee Securities empfiehlt Perseus Mining mit Kursziel 4 Dollar

Guss eines Goldbarrens

Der westafrikanische Birimian-Trend ist eine der aussichtsreichsten Goldregionen der Welt. Er beherbergt 64 Minen und Explorationsprojekte und verfügt insgesamt über Ressourcen von rund 230 Millionen Unzen, wie die Metals Economics Group mitteilt. Fünf dieser 64 Vorkommen werden als „Giganten“ betrachtet und enthalten mehr als 10 Millionen Unzenm Gold, während 22 weitere Lagerstätten mehr als 3 Millionen Unzen Gold aufweisen. Und Perseus Mining (WKN A0B7MN) liegt mit seinem Goldprojekt Central Ashanti mitten im Land der Giganten vertreten, erklären die Experten von Dundee Securities.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Juniors wieder ganz vorn dabei: Explorationsausgaben werden 2010 wieder erheblich steigen

Bohrungen auf dem Selinsing-Projekt von Monument Mining in Malaysia

Nach Ansicht der Experten der Metals Economics Group (MEG) werden die Minenunternehmen weltweit im laufenden Jahr ihre Ausgaben für die Exploration erheblich steigern, da die Metallpreise weiter steigen und die Finanzierungsmöglichkeiten sich verbessern. Wie MEG weiter erklärt, sollte davon ein wachsender Teil auf die Exploration nach Goldvorkommen entfallen. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel