Schlagwort-Archive: Notenbank

Gold: Alles blickt auf den Dollar und auf Jackson Hole

Goldbarren, Foto: covilha, everystockphoto.com

Jackson Hole – die Kleinstadt im US-Bundesstaat Wyoming wäre weltweit kaum so bekannt, wenn sich dort nicht einmal pro Jahr das „who is who” der Zentralbankenvertreter treffen würde. Heute beginnt in der idyllischen Stadt wieder das Treffen der Notenbanker und auch wenn diesmal insgesamt keine bahnbrechenden Neuigkeiten aus Wyomings Bergen in die Welt dringen werden, so könnte das Treffen wichtige Signale unter anderem für den Dollar und damit auch den Goldpreis aussenden.

Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Gold: Vontobel macht sich Sorgen um das Edelmetall

Goldbarren - Quelle: Veris Gold (Yukon Nevada)

Goldbarren – Quelle: Veris Gold (Yukon Nevada)

Nun hat es die Chefin der US-Notenbank Fed, Janet Yellen, unmissverständlich klar gemacht. Ab 2015 wird der Trend bei den US-Leitzinsen wieder nach oben gehen. Allein wann die erste Leitzinsanhebung stattfinden wird, ließ Yellen offen – doch ob dies im dritten oder vierten Quartal sein wird, ist letztlich für den großen Trend an den Märkten nicht mehr entscheidend. Die Börsen wissen nun, was ansteht und können sich darauf einstellen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Reservendiversifizierung: Russland kauft weiter im großen Stil Gold

Goldbarren

Eine Unze Feingold; Bilderquelle: Osisko Mining

Die jüngsten Veröffentlichungen der russischen Zentralbank zeigen, dass Russland weiterhin große Mengen Gold aufkauft. Die Gesamtgoldreserven des Landes liegen Zahlen von http://www.sharelynx.com zufolge nun bei 1.169 Tonnen, nachdem im Oktober 18,7 Tonnen oder 600.000 Unzen hinzukamen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Irak-Krise stützt: Gold – Fed-Sitzung bringt keine Überraschung

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Mit Spannung waren die Ergebnisse der Junisitzung des Offenmarktausschusses der US-Notenbank, die am gestrigen Mittwoch zu Ende ging, erwartet worden. Als es soweit war, geschah aber nicht viel.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Eskalation im Irak: Goldpreis testet ehemalige Unterstützung bei 1.280 USD

Goldbarren; Bildquelle: Degussa

Goldbarren; Bildquelle: Degussa

Der Goldpreis hat in der vergangenen Woche einen nicht unerheblichen Teil seiner Verluste wieder gutgemacht und tendiert auch zu Beginn der neuen Handelswoche höher. Die eskalierende Situation im Irak, wo Kämpfer der extremistischen Islamisten von ISIS eine wichtige Stadt des Landes einnahmen, haben die Attraktivität des gelben Metalls als Sicherer Hafen wieder steigen lassen. Allerdings steht diese Woche die Junisitzung des Offenmarktausschusses der US-Notenbank an, was weitere Gewinne begrenzen könnte, da sich die Aufmerksamkeit der Märkte wieder verstärkt der Entwicklung der US-Wirtschaft zuwenden dürfte.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Zwischenspurt: Goldpreis auf Zweiwochenhoch

Goldbarren

Goldbarren

Der Goldpreis hat den US-Handel mit Gewinnen beendet, die er heute ausbaut und auf ein Zweiwochenhoch steigt. Marktbeobachter machen Short-Eindeckungen und charttechnische Käufe für den Zwischenspurt verantwortlich, da die Bären erst einmal erschöpft sein könnten. Im europäischen Handel kostet eine Unze des gelben Metalls derzeit rund 1.260 USD (09:25 Uhr).
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

466.000 Unzen: Goldman Sachs kauft ekuadorianisches Gold für 580 Mio. USD

Goldbarren; Bildquelle: Degussa

Goldbarren; Bildquelle: Degussa

Die Investmentbank Goldman Sachs (WKN 920332) hat dem Staat Ekuador, der seine Liquidität erhöhen will, 466.000 Unzen Gold abgekauft. Laut der Zentralbank des Landes erwarb Goldman 1.165 Goldbarren im Wert von derzeit rund 580 Mio. USD.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel