Schlagwort-Archive: Notenbank

Gold: Alles blickt auf den Dollar und auf Jackson Hole

Goldbarren, Foto: covilha, everystockphoto.com

Jackson Hole – die Kleinstadt im US-Bundesstaat Wyoming wäre weltweit kaum so bekannt, wenn sich dort nicht einmal pro Jahr das „who is who” der Zentralbankenvertreter treffen würde. Heute beginnt in der idyllischen Stadt wieder das Treffen der Notenbanker und auch wenn diesmal insgesamt keine bahnbrechenden Neuigkeiten aus Wyomings Bergen in die Welt dringen werden, so könnte das Treffen wichtige Signale unter anderem für den Dollar und damit auch den Goldpreis aussenden.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Gold: Vontobel macht sich Sorgen um das Edelmetall

Goldbarren - Quelle: Veris Gold (Yukon Nevada)

Goldbarren – Quelle: Veris Gold (Yukon Nevada)

Nun hat es die Chefin der US-Notenbank Fed, Janet Yellen, unmissverständlich klar gemacht. Ab 2015 wird der Trend bei den US-Leitzinsen wieder nach oben gehen. Allein wann die erste Leitzinsanhebung stattfinden wird, ließ Yellen offen – doch ob dies im dritten oder vierten Quartal sein wird, ist letztlich für den großen Trend an den Märkten nicht mehr entscheidend. Die Börsen wissen nun, was ansteht und können sich darauf einstellen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Reservendiversifizierung: Russland kauft weiter im großen Stil Gold

Goldbarren

Eine Unze Feingold; Bilderquelle: Osisko Mining

Die jüngsten Veröffentlichungen der russischen Zentralbank zeigen, dass Russland weiterhin große Mengen Gold aufkauft. Die Gesamtgoldreserven des Landes liegen Zahlen von http://www.sharelynx.com zufolge nun bei 1.169 Tonnen, nachdem im Oktober 18,7 Tonnen oder 600.000 Unzen hinzukamen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Irak-Krise stützt: Gold – Fed-Sitzung bringt keine Überraschung

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Mit Spannung waren die Ergebnisse der Junisitzung des Offenmarktausschusses der US-Notenbank, die am gestrigen Mittwoch zu Ende ging, erwartet worden. Als es soweit war, geschah aber nicht viel.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Eskalation im Irak: Goldpreis testet ehemalige Unterstützung bei 1.280 USD

Goldbarren; Bildquelle: Degussa

Goldbarren; Bildquelle: Degussa

Der Goldpreis hat in der vergangenen Woche einen nicht unerheblichen Teil seiner Verluste wieder gutgemacht und tendiert auch zu Beginn der neuen Handelswoche höher. Die eskalierende Situation im Irak, wo Kämpfer der extremistischen Islamisten von ISIS eine wichtige Stadt des Landes einnahmen, haben die Attraktivität des gelben Metalls als Sicherer Hafen wieder steigen lassen. Allerdings steht diese Woche die Junisitzung des Offenmarktausschusses der US-Notenbank an, was weitere Gewinne begrenzen könnte, da sich die Aufmerksamkeit der Märkte wieder verstärkt der Entwicklung der US-Wirtschaft zuwenden dürfte.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Zwischenspurt: Goldpreis auf Zweiwochenhoch

Goldbarren

Goldbarren

Der Goldpreis hat den US-Handel mit Gewinnen beendet, die er heute ausbaut und auf ein Zweiwochenhoch steigt. Marktbeobachter machen Short-Eindeckungen und charttechnische Käufe für den Zwischenspurt verantwortlich, da die Bären erst einmal erschöpft sein könnten. Im europäischen Handel kostet eine Unze des gelben Metalls derzeit rund 1.260 USD (09:25 Uhr).
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

466.000 Unzen: Goldman Sachs kauft ekuadorianisches Gold für 580 Mio. USD

Goldbarren; Bildquelle: Degussa

Goldbarren; Bildquelle: Degussa

Die Investmentbank Goldman Sachs (WKN 920332) hat dem Staat Ekuador, der seine Liquidität erhöhen will, 466.000 Unzen Gold abgekauft. Laut der Zentralbank des Landes erwarb Goldman 1.165 Goldbarren im Wert von derzeit rund 580 Mio. USD.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Vertuschungsstrategie?: China erlaubt direkte Goldimporte über Peking

Goldbarren

Goldbarren

Es ist allgemeiner Konsens unter Marktbeobachtern, dass China, ohne es zu melden, Gold hortet, um seine Währungsreserven unabhängiger von den hohen US-Dollarbeständen des Landes zu machen. Nun teilten Quellen der Nachrichtenagentur Reuters mit, dass die Volksrepublik direkte Goldimporte über Peking erlaubt. Ein Schritt, von dem Experten glauben, dass damit die Goldkäufe der chinesischen Notenbank noch unauffälliger gestaltet werden sollen.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Charttechnik und Yellen-Kommentare: Goldpreis kann sich um US-Handel behaupten

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Der Goldpreis hat den US-Handel am gestrigen Donnerstag mit leichten Gewinnen beendet. Experten führen das auf charttechnisch bedingte Käufe zurück, da die Bullen weiter auf kurze Sicht im Vorteil seien. Zudem gaben die Kommentare der neuen Fed-Chefin Janet Yellen vor dem US-Kongress dem gelben Metall leichten Auftrieb. So schloss der Goldpreis am Spotmarkt bei 1.331,80 USD pro Unze und damit knapp 2 USD höher als am Vortag.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Chinesische Nachfrage stützt: Goldpreis nach Yellen-Rede im Aufwind

Goldgranalien

Goldgranalien

Der Goldpreis beendete den US-Handel erneut mit deutlichen Gewinnen und erreichte ein Dreimonatshoch. Dazu trug nach Ansicht von Beobachtern ein positiveres charttechnisches Bild bei, so wie die Kommentare der neuen Fed-Chefin Janet Yellen vor dem US-Kongress.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Nicht nur Unternehmensbilanzen leiden – Streiks im südafrikanischen Platinsektor wirken sich auch auf die Wirtschaft negativ aus

Platinbarren

Platinbarren

Die Streiks im südafrikanischen Platinsektor treffen nicht nur die Bilanzen der Produzenten des Edelmetalls empfindlich, sie haben auch Auswirkungen auf die Wirtschaft des Landes.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Dollarschwäche, Short-Eindeckungen: Goldpreis schießt im US-Handel auf Sechswochenhoch

Gold

Gold

Der Goldpreis hat am gestrigen Donnerstag den US-Handel mit deutlichen Gewinnen beendet und ein Sechswochenhoch erreicht. Short-Eindeckungen und charttechnische Käufe – unter anderem auf Grund im Vorfeld platzierte Kauf-Orders – lösten die Rallye aus. Hinzu kam, dass der US-Dollar deutlich an Wert verlor, was Gold und Silber ebenfalls in die Karten spielte.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Schleppende Transporte: Deutsche Bundesbank hat seit Anfang 2013 erst 5 Tonnen Gold aus den USA zurückgeholt

Goldbarren

Goldbarren

Am 16. Januar 2013 hatte die deutsche Bundesbank mitgeteilt, man werde die gesamten 374 Tonnen Gold, die bei der der Banque de France in Paris sowie 300 Tonnen des gelben Metalls, die bei der US-Notenbank in Manhattan eingelagert sind, zurück nach Deutschland holen. Ein Jahr später sind davon erst ganze 37 Tonnen eingetroffen.
Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kaum Reaktion auf Fed-Protokolle: Gold – US-Daten und stärkerer Dollar belasten

Newcrest_Mining_LMC_Gold_pourDer Goldpreis hat den gestrigen US-Handel mit leichten Verlusten beendet. Der gestiegene US-Dollar und neue, positive US-Wirtschaftsdaten sorgten für Druck auf den Preis des gelben Metalls.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Abkehr von der ultralockeren Geldpolitik: Gold – Fed kauft ab Januar nur noch Anleihen im Wert von 75 Mrd. USD pro Monat

GoldbarrenDer Goldpreis kam in den USA gestern unter Druck, als die Aktienmärkte trotzt der Ankündigung der US-Notenbank, ihr Anleihekaufprogramm ab Januar zu kürzen, deutlich zulegten.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Entscheidung schon diese Woche?: Gold – Moderate Gewinne vor Fed-Treffen

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Der Goldpreis hat den US-Handel am gestrigen Montag mit leichten Gewinnen beendet. Beobachter machen Short-Eindeckungen nach dem jüngsten Verkaufsdruck verantwortlich – und dass Händler ihre Positionen vor dem heute und morgen anstehenden Treffen des Offenmarktausschusses der US-Notenbank glattstellen. Hinzu kommt, dass der US-Dollar sich – nicht nur – im Vergleich zum Euro wieder schwächer zeigt.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Der nächste Aussteiger – Deutsche Bank gibt Rohstoffgeschäft größtenteils auf

Newcrest_Mining_LGL_Gold

Die Deutsche Bank (WKN 514000), die zweitgrößte Bank Europas, schließt sich dem Trend an und steigt aus dem Geschäft mit Rohstoffen aus – fast jedenfalls.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Vom Tagestief erholt, aber: Goldpreis im US-Handel mit weiterem Rücksetzer

GoldbarrenDer Goldpreis hat den gestrigen US-Handel mit deutlichen Verlusten beendet, sich zuvor aber noch klar von den Tagestiefs abgesetzt.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

ETF Securities: 2014 wird ein Wendepunkt für den Rohstoffsektor

Geschäftige Aktivität auf einer Goldmine

Geschäftige Aktivität auf einer Goldmine

Die Experten von ETF Securities sind der Ansicht, dass eine hohe Nachfrage aus China und den USA 2014 die Rohstoffpreise steigen lassen wird. Kupfer, Blei sowie Platin und Palladium sind dabei die Favoriten der Analysten.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Aktuelle IWF-Daten – Deutschland reduziert seine Goldreserven zum zweiten Mal innerhalb von fünf Monaten

Newcrest_Mining_LGL_Gold

Deutschland, das Land mit den zweitgrößten Goldreserven weltweit, hat im Oktober seine Bestände zum zweiten Mal innerhalb von nur fünf Monaten reduziert. Das zeigen aktuelle Daten des Internationalen Währungsfonds.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Im Gegensatz zum zweiten Quartal – Paulson & Co. hält Beteiligung am größten Gold-ETF weltweit stabil

Goldbarren

Goldbarren

Der Hedge-Fonds Paulson & Co hat im dritten Quartal seine Beteiligung am größten Gold-ETF der Welt, dem SPDR Gold Trust, unverändert belassen. Im Juniquartal hatte Paulson & Co seinen Anteil noch mehr als halbiert, als der Goldpreis eingebrochen war.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Expertenmeinung: China könnte im ersten Halbjahr 2013 bis zu 300 Tonnen Gold gekauft haben

Newcrest_Mining_LGL_GoldWeltweit haben die Zentralbanken 2012 knapp 535 Tonnen Gold erworben – das war der höchste Wert seit 1964. Dieses Jahr ist das Volumen der Notenbankkäufe zwar etwas gesunken, doch steht der offizielle Sektor auch netto immer noch auf der Käuferseite. Weiterhin unklar ist allerdings, welches Ausmaß die chinesischen Goldkäufe haben.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Vom Tagestief erholt, aber Fed und EZB setzen Goldpreis weiter unter Druck

Newcrest_Mining_LGL_GoldDer Goldpreis kann sich von seinen Tiefs ein wenig erholen, bleibt aber angesichts von Spekulationen um eine Lockerung der Geldpolitik der EZB und um den Zeitpunkt, zu dem die US-Notenbank ihr Stimulusprogramm QE3 reduzieren könnte, unter Druck.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Schnäppchenjäger und Short-Eindeckungen – Goldpreis baut Vortagesgewinne leicht aus

Semafo_Guinea_Gold
Der Goldpreis setzt den leichten Aufwärtstrend des gestrigen Späthandels fort. Weitere Short-Eindeckungen, Schnäppchenjäger und charttechnische Faktoren, lassen den Spotpreis für das gelbe Metall auf derzeit rund 1.337 USD pro Unze steigen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Syrien und steigende Investmentnachfrage: Goldpreis lässt 1.400 USD-Marke hinter sich

Newcrest_Mining_LGL_GoldDer Goldpreis setzt auch heute seinen Aufwärtstrend fort und verzeichnet zumindest erst einmal Intraday neue Hochs. Dafür waren sowohl die politischen Spannungen um Syrien als auch die Nachricht verantwortlich, dass die Verkäufe börsennotierter Produkte auf den Goldpreis zuletzt nachließen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Vor allem physisches Geschäft stark: Commerzbank – Gutes Goldhandelsvolumen dieses Jahr

Goldbarren, Foto: covilha, everystockphoto.com

Goldbarren, Foto: covilha, everystockphoto.com

Die Commerzbank AG (WKN CBK100) verzeichnet im laufenden Jahr „gute“ Goldhandelsvolumina. Trotz des Goldpreiseinbruchs seien die Handelsaktivitäten stabil, hieß es.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Anstieg setzt sich fort: Shorteindeckungen und technische Kaufsignale treiben Goldpreis weiter nach oben

Goldbarren, Foto: VisualMedia

Goldbarren, Foto: VisualMedia

Der Goldpreis hat den US-Handel mit einem deutlichen Plus beendet und am gestrigen Montag ein Vierwochenhoch erreicht. Vor allem hohe Shorteindeckungen und neue charttechnische Käufe, da Kaufmarken erreicht wurden, als der Preis die Marke von 1.300 USD pro Unze überwand, führten zu dem Anstieg.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Indischer Minister ruft zu Bescheidenheit auf : Goldexperte Frank Holmes widerspricht Franzosen

Gold

Gold

Ein Ausverkauf bei den Notenbanken und eine französische Bank, deren These nicht ohne Widerspruch bleibt. Dies sind einige Aspekte, die Goldexperte Frank Holmes in seinen regelmäßigen Statements zum Gold thematisiert.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Ben Bernanke und China: Goldpreis überwindet Marke von 1.300 USD pro Unze deutlich

Goldbarren

Goldbarren

Der Goldpreis hat die Marke von 1.300 USD pro Unze nach mehreren vergeblichen Anläufen nun doch überwunden – und das deutlich. Gesunkene Erwartungen, dass die US-Notenbank schon in Kürze ihr Stimulusprogramm für die US-Wirtschaft reduzieren wird sowie Spekulationen, dass die Goldnachfrage aus China weiter anziehen könnte, trieben den Preis für eine Unze des gelben Metalls auf ein Monatshoch.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Widersprüchliche Aussage: Der Goldmarkt sollte nicht nur auf Bernanke hören

Goldbarren

Goldbarren

Die Welt des Goldes ist derzeit zweigeteilt. Einerseits gibt es die Worte von FED-Chef Bernanke, die den Kurs in die Tiefe treiben. Andererseits gibt es die reale Welt, bei der die Nachfrage immer weiter steigt, das Angebot jedoch langsam zum echten Problem wird.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel