Schlagwort-Archive: Schwäche

Weitere Schwäche erwartet: Experten rechnen nur mit kleineren Erholungsversuchen bei Gold

Goldbarren, Foto: covilha, everystockphoto.com

Goldbarren, Foto: covilha, everystockphoto.com

Der Goldpreis kämpft immer noch darum, wieder neuen Aufwärtsschwung zu finden, nachdem er Ende der Woche stark unter Druck geraten war. Einige Analysten weisen allerdings darauf hin, dass der jüngste Rückgang den Goldmarkt in den überverkauften Bereich gedrückt habe, was ihrer Ansicht nach diese Woche zu einem charttechnisch bedingten Anstieg führen könnte.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommt die Leitzinssenkung?: Gold – EZB und US-Arbeitsmarkt dürften Preisentwicklung bestimmen

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Diese Woche dürfte das mit Spannung erwartete Treffen der Europäischen Zentralbank die Entwicklung am Goldmarkt bestimmen. Es wird allgemein erwartet, dass die EZB Maßnahmen ergreift, um die anhaltend niedrige Inflation und das geringe Kreditvergabewachstum in der Eurozone zu bekämpfen.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Ruhiger Handel: Goldpreis gibt Großteil seiner Gewinne wieder ab

Der Goldpreis hat den US-Handel am Montag mit leichten Gewinnen beendet, konnte sich aber nicht über der Marke von 1.300 USD pro Unze halten.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Trotz Absturzprognose von Goldman Sachs: Gold wieder deutlich attraktiver für Hedge-Fonds

Goldbarren. Quelle: Semafo

Goldbarren. Quelle: Semafo

Gold wird wieder attraktiver für die Hedge-Fonds – ob nun Goldman Sachs der Ansicht ist, dass die überraschende Erholung des Goldpreises dieses Jahr bald ausläuft oder nicht.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Schwacher US-Dollar und Schnäppchenjäger: Goldpreis hält das hohe Niveau

Goldbarren, Bildquelle: Newcrest Mining

Goldbarren, Bildquelle: Newcrest Mining

Der Goldpreis hat den US-Handel mit weiteren Gewinnen beendet. Schnäppchenjäger und ein niedrigerer US-Dollar halfen dem Preis für das gelbe Metall auf die Sprünge. Charttechnikern zufolge sind die Goldbullen kurzfristig weiterhin im Vorteil. Geschlossen hat Gold am Spotmarkt so bei 1.350,40 USD pro Unze. Im frühen europäischen Handel liegt er leicht darunter bei rund 1.347 USD (09:55 Uhr).
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Charttechnik und Yellen-Kommentare: Goldpreis kann sich um US-Handel behaupten

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Der Goldpreis hat den US-Handel am gestrigen Donnerstag mit leichten Gewinnen beendet. Experten führen das auf charttechnisch bedingte Käufe zurück, da die Bullen weiter auf kurze Sicht im Vorteil seien. Zudem gaben die Kommentare der neuen Fed-Chefin Janet Yellen vor dem US-Kongress dem gelben Metall leichten Auftrieb. So schloss der Goldpreis am Spotmarkt bei 1.331,80 USD pro Unze und damit knapp 2 USD höher als am Vortag.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Bereinigter Verlust mehr als verdoppelt: Thompson Creek Metals setzt Produktion auf Molybdänmine aus

Eine der Molybdänminen der Thompson Creek Metals

Eine der Molybdänminen der Thompson Creek Metals

Thompson Creek Metals (WKN A0MR6Q) wird den Abbau auf seiner Molybdänmine Thompson Creek nach der laufenden Produktionsphase, also wahrscheinlich im vierten Quartal dieses Jahres, einstellen.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel