Schlagwort-Archive: Wolfram Camp

Strategischer Schachzug: Almonty Industries – Auslagerung der Wolfram Camp-Mine soll zusätzlichen Aktionärswert schaffen!

Luftansicht des Tagebaus auf der Los Santos-Mine; Foto: Almonty Industries

Luftansicht des Tagebaus auf der Los Santos-Mine; Foto: Almonty Industries

Die kanadische Almonty Industries (WKN A1JSSD / TSXv AII) gehört schon jetzt zu den größten Wolframproduzenten außerhalb Chinas, mit produzierenden Minen und sehr viel versprechenden Entwicklungsprojekten in Spanien, Südkorea und Australien. Jetzt hat das Unternehmen einen unserer Ansicht nach klugen, strategischen Schachzug vorgenommen und eine Vereinbarung getroffen, die australische Wolfram Camp-Mine in eine andere Gesellschaft „auszulagern“.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Verkauft für 18 Mio. CAD: Deutsche Rohstoff AG steigt aus Wolframproduktion aus

DRAG - Aufbereitungsanlage Wolfram Camp; Foto: Deutsche Rohstoff AGDie Heidelberger Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7) hat den Rückzug aus dem Wolframgeschäft abgeschlossen. Wie das Unternehmen am heutigen Dienstag bekannt gibt, wurden die beiden von der DRAG gehaltenen australischen Gesellschaften Wolfram Camp Mining und Tropical Metals, die die Wolfram Camp-Mine betreiben, wie angekündigt an die kanadische Almonty Industries (WKN A1JSSD / TSX-V AII) verkauft.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Wolfram-Mine wird abgestoßen: Deutsche Rohstoff AG – Volle Konzentration auf Öl und Gas in den USA

Das Gelände des Wolframprojekts der Deutsche Rohstoff AG in Australien

Das Gelände des Wolframprojekts der Deutsche Rohstoff AG in Australien

Interessante Neuigkeiten aus Heidelberg: Die Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7) hat beschlossen, sich künftig noch stärker auf das Geschäft mit Öl und Gas in den USA zu konzentrieren. Das bedeutet unter anderem, dass das Unternehmen seine australische Wolfram-Mine verkaufen wird.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Erfolgreicher Abschluss – Deutsche Rohstoff-Tochter Tekton Energy erzielt 220 Mio. USD mit Projektverkauf

Deutsche_Rohstoff_Bohrturm_TektonEnergyAnfang März hatte die US-Tochter der Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7), Tekton Energy, den Verkauf eines Großteils ihres Erdölprojekts in und um Windsor/Colorado für 200 Mio. USD angekündigt und Ende April waren bereits 18 Mio. USD vorbehaltlich einer endgültigen, positiven Prüfung an Tekton geflossen. Nun, da die Due Diligence durch den Käufer Extraction Oil & Gas erfolgreich abgeschlossen wurde, wurde der nächste, deutlich größere Batzen ausgezahlt.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Dritte Bohrung in Vorbereitung: Deutsche Rohstoff-Beteiligung Rhein Petroleum setzt Produktivitätstests aus

Deutsche Rohstoff AG - Erkheim RheinPetroleum

Deutsche Rohstoff AG – Erkheim RheinPetroleum

Wie die Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7) heute mitteilt, hat die Rhein Petroleum GmbH aus Heidelberg, an der die DRAG einen Anteil von 10% hält, die Produktivitätstests an den Bohrungen „Stockstadt 2001″ und „Allmend 1″ vorläufig abgebrochen. Eine mögliche, späterere Wiederaufnahme der Tests behält sich Rhein Petroleum aber ausdrücklich vor.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Reserven steigen deutlich: Deutsche Rohstoff AG – Erste Millionen fließen

Anfang März hatte die Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7) den Verkauf eines Großteils des Erdölprojekts in und um Windsor/Colorado für 200 Mio. Dollar in bar angekündigt. (Wir berichteten.). Nun nähert sich der Deal dem Abschluss. Ein erster, zweistelliger Millionen Betrag ist bereits geflossen.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

„Hoher Gewinn“: Deutsche Rohstoff-Tochter verkauft US-Öl- und Gasprojekt für 200 Mio. USD in bar

Deutsche Rohstoff - Bohrung von Tektonenergy in Colorado

Deutsche Rohstoff - Bohrung von Tektonenergy in Colorado

Paukenschlag: Die US-Tochter der Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7) Tekton Energy, genauer gesagt deren 100%ige Tochtergesellschaft Tekton Windsor, wird den Großteil ihres Erdölprojekts in und um Windsor/Colorado verkaufen – für 200 Mio. USD in bar! Zwar geht dem noch eine Due Diligence-Prüfung durch den Käufer, der noch nicht namentlich genannt werden möchte, voraus, die bis spätestens 30. Mai 2014 abgeschlossen sein muss. Die Deutsche Rohstoff AG bzw. deren CEO Dr. Titus Gebel geht aber davon aus, dass der Deal wie vereinbart durchgehen wird.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel