Schlagwort-Archive: Yellen

Nach Fed Treffen: Gold fällt unter 1.300 USD

Goldbarren

Eine Unze Feingold; Bildquelle: Osisko Mining

Nach der jüngsten Sitzung des Offenmarktausschusses der US-Notenbank gab der Goldpreis deutlich nach und fiel im frühen europäischen Handel erst einmal knapp unter die Marke von 1.300 USD je Unze. Die Fed hatte zwar am Mittwochabend wie erwartet den Leitzins unverändert gelassen, gleichzeitig aber angekündigt, ihre auf 4,5 Billionen USD angeschwollene Bilanz abbauen zu wollen.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Vor Jackson Hole-Treffen: Gold – Commerzbank und UBS erwarten nur kurzfristigen Rücksetzer

Goldbarren

Eine Unze Feingold; Bilderquelle: Osisko Mining

Die Augen der Finanzwelt sind diese Woche auf das so genannte Fed Symposium in Jackson Hole gerichtet. Dort wird ab dem heutigen Donnerstag über die Geldpolitik – kurz- und langfristig – diskutiert. Teilnehmer sind Notenbanker aus aller Welt, Ökonomen und auch Finanzminister. Mit besonderer Spannung wird – insbesondere auch von den Goldmarktteilnehmern – die Rede von Fed-Chefin Janet Yellen erwartet, die für Freitag vorgesehen ist.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Steigende Risikobereitschaft: Gold vor Brexit-Referendum mit deutlichen Verlusten

Goldbarren; Foto: Newcrest Mining

Goldbarren; Foto: Newcrest Mining

Am gestrigen Dienstag verbuchte der Goldpreis im US-Handel deutliche Verluste. Die Risikobereitschaft der Anleger und Händler ist diese Woche bislang generell wieder höher. Zudem dürften kurzfristig ausgerichtete Gold-Trader Gewinne eingestrichen haben, nachdem Gold zuletzt ein Zweijahreshoch erreicht hatte.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Und ewig grüßt die Fed: Goldpreis nach Yellen-Kommentaren mit starkem Anstieg

Goldbarren

Eine Unze Feingold; Bilderquelle: Osisko Mining

Einmal mehr war es die US-Notenbank, die die Richtung des Goldpreises bestimmte. Äußerungen von Fed-Chefin Janet Yellen, die vom Markt so interpretiert wurden, dass eine Zinserhöhung schon in den nächsten Wochen unwahrscheinlich ist, sorgten dafür, dass der Preis des gelben Metalls deutlich anstieg. Zum Handelsschluss in den USA kostete eine Unze Gold gestern wieder mehr als 1.240 USD.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Nach Yellen-Kommentaren: Gold wieder über der Marke von 1.200 USD pro Unze

Golbarrenguss; Foto: Detour Gold

Golbarrenguss; Foto: Detour Gold

Nach Ansicht vieler Marktteilnehmer dürfte eine weitere Zinserhöhung bereits im März nach den gestrigen Aussagen von Fed-Chefin Janet Yellen vom Tisch sein. Überhaupt scheinen die Märkte davon auszugehen, dass die US-Notenbank angesichts der Entwicklungen der jüngsten Zeit den Leitzins in den USA 2016 nicht wie ursprünglich geplant vier Mal anheben wird.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Nach Fed-Kommentaren: Shorteindeckungen hieven den Goldpreis bis auf 1.200 USD

Goldbarren

Eine Unze Feingold; Bilderquelle: Osisko Mining

Der Goldpreis hat sich am gestrigen Donnerstag wieder an die Marke von 1.200 USD pro Unze herangetastet. Die jüngsten Kommentare von Fed-Chefin Janet Yellen deuteten auf eine spätere und langsamere Zinserhöhung in den USA hin (Wir berichteten), was den US-Dollar unter Druck setzte und Gold deutlich Auftrieb gab.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Nach Yellen-Aussage: Goldpreis behauptet über 1.200 USD pro Unze

Goldbarren; Foto: Newcrest Mining

Goldbarren; Foto: Newcrest Mining

Der Goldpreis kann sich im Mittwochshandel bisher über der Marke von 1.200 USD pro Unze behaupten. Beobachter machen dafür Short-Eindeckungen im Futures-Markt, Schnäppchenjäger und neue Nachfrage nach physischem Gold aus Asien verantwortlich. Auch dass der US-Dollar gegenüber den wichtigsten Fremdwährungen etwas nachgibt, sei ein positiver Faktor, hieß es.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel