Schlagwort-Archive: Zentralbank

Nach starkem ersten Quartal: World Gold Council – Gold könnte in neuen Bullenmarkt eintreten

Goldbarren; Bildquelle: Veris Gold

Goldbarren; Bildquelle: Veris Gold

Der Goldpreis hat im ersten Quartal dieses Jahres die beste Performance seit knapp drei Jahrzehnten hingelegt. Der Anstieg von rund 17% machte das gelbe Metall zudem zu einem der erfolgreichsten Rohstoffe dieses Jahres.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Barclays: China wird auch 2016 rund 215 Tonnen Gold kaufen

Goldbarren; Foto: Newcrest Mining

Goldbarren; Foto: Newcrest Mining

Die Analysten von Barclays erwarten, dass die monatlichen Goldkäufe der chinesischen Zentralbank dieses Jahr auf einem ähnlichen Niveau liegen wie schon 2015. Insgesamt sollte die People’s Bank of China den Experten zufolge 2016 demnach rund 215 Tonnen des gelben Metalls erwerben.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Aktuelle Daten: China hat im August offenbar noch einmal 16 Tonnen Gold gekauft

Goldbarren

Goldbarren; Foto: Veris Gold

Die neuesten Daten zu den chinesischen Währungsreserven deuten darauf hin, dass die Zentralbank der Volksrepublik im August weitere 16 Tonnen Gold erwarb, erklären Experten.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Buntmetalle weniger gefragt: Barclays – Deutlicher Anstieg chinesischer Goldimporte bis 2020 erwartet

Goldbarren

Goldbarren; Foto: Barrick Gold

Die Analysten von Barclays erwarten, dass die chinesischen Goldimporte in den kommenden Jahren schneller wachsen werden als die Einfuhren der meisten anderen Rohstoffe. China ist einer der größten Rohstoffkonsumenten weltweit und beeinflusst so die Preisentwicklung erheblich.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Gold: Russland wird Währungsreserven in den nächsten Jahren auf 500 Mrd. USD steigern

Goldbarren

Eine Unze Feingold; Bilderquelle: Osisko Mining

Die russische Zentralbank hat sich schon seit einiger Zeit als groér Goldkäufer gezeigt und wie es aussieht, wird dieser Trend auch nicht so schnell enden.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

„Dunkelziffer“ vermutlich sogar höher: Chinas Goldimporte erreichen Fünfmonatshoch

Goldbarren, Bildquelle: SEMAFO

Goldbarren, Bildquelle: SEMAFO

Die Nettogoldimporte auf das chinesische Festland über Hong Kong haben im September den höchsten Wert seit fünf Monaten erreicht.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Schwache US-Märkte und Irak stützen: Goldpreis weiter in der Nähe des Zweiwochenhochs

Goldbarrenguss - Quelle: Newcrest Mining

Goldbarrenguss - Quelle: Newcrest Mining

Der Goldpreis hat den US-Handel mit minimalen Gewinnen beendet. Das reichte aber, um ein Zweiwochenhoch zu erreichen.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Neue Zahlen: China verfügt über die zweitgrößten Goldvorkommen der Welt

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Seit jetzt sieben Jahren ist China nun der größte Goldproduzent der Welt. Allerdings wurde immer wieder in Frage gestellt, ob der aktuelle Goldausstoß – 2013 lag er bei 430 Tonnen – längerfristig gehalten werden könne. Jüngste Zahlen aus dem Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (Unterabteilung Rohstoffe) deuten nun darauf hin, dass es ausreichende Ressourcen gibt, um die Spitzenposition auf absehbare Zeit zu halten.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Zwischenspurt: Goldpreis auf Zweiwochenhoch

Goldbarren

Goldbarren

Der Goldpreis hat den US-Handel mit Gewinnen beendet, die er heute ausbaut und auf ein Zweiwochenhoch steigt. Marktbeobachter machen Short-Eindeckungen und charttechnische Käufe für den Zwischenspurt verantwortlich, da die Bären erst einmal erschöpft sein könnten. Im europäischen Handel kostet eine Unze des gelben Metalls derzeit rund 1.260 USD (09:25 Uhr).
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Maßnahmen bereits eingepreist: Gold – Nach der EZB ist vor den US-Arbeitsmarktdaten

Goldbarren, Bildquelle: Newcrest Mining

Goldbarren, Bildquelle: Newcrest Mining

Der Goldpreis hat den gestrigen US-Handel mit moderaten Gewinnen beendet, obwohl die Europäische Zentralbank wie erwartet den Leitzins weiter senkte. Positiv interpretierte Kommentare von EZB-Chef Mario Draghi ließen Schnäppchenjäger zugreifen. Trotz des stärkeren US-Dollars und der zunächst auf die EZB-Entscheidung folgenden Schwäche des Euros konnte der Goldpreis so am Spotmarkt ca. 10 USD höher bei 1.254 USD pro Unze schließen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Basismetalle vor Preissteigerung: TD Securities – Gold und Öl im Juni schwächer

Kupferrundbarren. Quelle: Aurubis

Kupferrundbarren. Quelle: Aurubis

Die Analysten von TD Securities sind der Ansicht, dass Gold und Silber- und auch Öl – im Juni schwächer tendieren werden. Die Experten erwarten aber gleichzeitig, dass sich die Buntmetalle diesen Monat erholen.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

466.000 Unzen: Goldman Sachs kauft ekuadorianisches Gold für 580 Mio. USD

Goldbarren; Bildquelle: Degussa

Goldbarren; Bildquelle: Degussa

Die Investmentbank Goldman Sachs (WKN 920332) hat dem Staat Ekuador, der seine Liquidität erhöhen will, 466.000 Unzen Gold abgekauft. Laut der Zentralbank des Landes erwarb Goldman 1.165 Goldbarren im Wert von derzeit rund 580 Mio. USD.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommt die Leitzinssenkung?: Gold – EZB und US-Arbeitsmarkt dürften Preisentwicklung bestimmen

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Diese Woche dürfte das mit Spannung erwartete Treffen der Europäischen Zentralbank die Entwicklung am Goldmarkt bestimmen. Es wird allgemein erwartet, dass die EZB Maßnahmen ergreift, um die anhaltend niedrige Inflation und das geringe Kreditvergabewachstum in der Eurozone zu bekämpfen.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Ruhiger Handel: Goldpreis gibt Großteil seiner Gewinne wieder ab

Der Goldpreis hat den US-Handel am Montag mit leichten Gewinnen beendet, konnte sich aber nicht über der Marke von 1.300 USD pro Unze halten.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Trotz schwacher US-Wirtschaftsdaten: US-Dollar-Rallye versetzt Goldpreis einen Dämpfer

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Der Goldpreis hat den gestrigen US-Handel mit leichten Verlusten beendet. Anfangs konnte das gelbe Metall leicht zulegen, nachdem ein Bericht zu den US-Einzelhandelsumsätzen ein nur laues Wachstum aufzeigte und die Erwartungen des Marktes nicht erfüllte. Allerdings wurden die Gewinne im Goldpreis zunichte gemacht, als der US-Dollar im Vergleich zum Euro einen rasanten Anstieg hinlegte. So schloss der Goldpreis am Spotmarkt bei 1.294 USD pro Unze.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Vor EZB-Treffen: Yellen-Kommentare lassen Goldpreis einbrechen

Goldbarren - Quelle: Veris Gold (Yukon Nevada)

Goldbarren - Quelle: Veris Gold

Positive Aussagen der neuen Chefin der US-Notenbank Janet Yellen am gestrigen Mittwoch trugen mit dazu bei, dass der Goldpreis deutlich nachgab. Eine potenzielle Deeskalation in der Ukrainekrise ließ die Nachfrage nach dem gelben Metall als Sicherem Hafen sinken. Der Goldpreis schloss in den USA so bei 1.291,75 USD pro Unze.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Wieder über 1.290 USD pro Unze: Gold – Ukrainekrise löst scharfen Turnaround aus

Goldbarren

Goldbarren

Der Goldpreis hat den US-Handel nach einem scharfen Turnaround mit leichten Gewinnen beendet. Zuvor war der Preis für das gelbe Metall auf ein Zweieinhalbmonatstief gefallen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Vertuschungsstrategie?: China erlaubt direkte Goldimporte über Peking

Goldbarren

Goldbarren

Es ist allgemeiner Konsens unter Marktbeobachtern, dass China, ohne es zu melden, Gold hortet, um seine Währungsreserven unabhängiger von den hohen US-Dollarbeständen des Landes zu machen. Nun teilten Quellen der Nachrichtenagentur Reuters mit, dass die Volksrepublik direkte Goldimporte über Peking erlaubt. Ein Schritt, von dem Experten glauben, dass damit die Goldkäufe der chinesischen Notenbank noch unauffälliger gestaltet werden sollen.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Aktuelle Untersuchung: World Gold Council – Chinesische Goldnachfrage wird bis 2017 um 25% steigen

Goldbarren

Goldbarren

Die Goldnachfrage des privaten Sektors dürfte in China in den kommenden vier Jahren um 25% steigen – von derzeit rund 1.100 Tonnen pro Jahr auf mindestens 1.350 Tonnen jährlich 2017. Das jedenfalls besagt die neueste Analyse des World Gold Council (WGC).
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Schätzungen: Indische Goldimporte erreichen im März Zehnmonatshoch

Goldmünzen und Barren. Foto: everystockphoto.com

Goldmünzen und Barren. Foto: everystockphoto.com

50 Tonnen Gold haben die Inder im März eingeführt – das ist der höchste Wert seitdem die indische Zentralbank im Mai vergangenen Jahres ihre Maßnahmen zur Einschränkung der Importe einführte. Die neuen Zahlen beruhen auf einer Schätzung der All India Gems and Jewellery Trade Federation, einer Organisation, in der mehr als 300.000 indische Juweliere vertreten sind. Im Februar hatten die indischen Goldimporte bei 25 Tonnen gelegen.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Wenig Bewegung vor US-Arbeitsmarktbericht: Reduziert Indien die Importbeschränkungen auf Gold?

Goldbarren, Bildquelle: Newcrest Mining

Goldbarren, Bildquelle: Newcrest Mining

Lange Jahre war Indien der größte Goldimporteur der Welt. Doch im vergangenen Jahr fiel der Subkontinent hinter China zurück. Das war auf die von der indischen Regierung eingeführten Einfuhrbeschränkungen zurückzuführen, die unter anderem eine Erhöhung der Importzölle von 1% Anfang 2012 auf jetzt 10% beinhalteten.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Goldpreisprognose angehoben: Bank of America Merrill Lynch – Gold könnte 2014 einen Boden ausbilden

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Nach Ansicht der Analysten der Bank of America Merrill Lynch könnte der Goldpreis dieses Jahr einen Boden ausbilden. Die Experten heben ihre Prognose für 2014 an.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Schwacher US-Dollar und Schnäppchenjäger: Goldpreis hält das hohe Niveau

Goldbarren, Bildquelle: Newcrest Mining

Goldbarren, Bildquelle: Newcrest Mining

Der Goldpreis hat den US-Handel mit weiteren Gewinnen beendet. Schnäppchenjäger und ein niedrigerer US-Dollar halfen dem Preis für das gelbe Metall auf die Sprünge. Charttechnikern zufolge sind die Goldbullen kurzfristig weiterhin im Vorteil. Geschlossen hat Gold am Spotmarkt so bei 1.350,40 USD pro Unze. Im frühen europäischen Handel liegt er leicht darunter bei rund 1.347 USD (09:55 Uhr).
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Nach schwächeren US-Daten: Goldpreis auf Viermonatshoch

Goldbarren, Bildquelle: Newcrest Mining

Goldbarren, Bildquelle: Newcrest Mining

Der Goldpreis hat den gestrigen US-Handel mit deutlichen Gewinnen nahe seines Tageshochs beendet. Er erzielte ein weiteres Viermonatshoch und wurde unter anderem durch schwächere Wirtschaftsdaten aus den USA getrieben. Geschlossen hat der Spotpreis bei 1.341,60 USD pro Unze.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Nicht nur Unternehmensbilanzen leiden – Streiks im südafrikanischen Platinsektor wirken sich auch auf die Wirtschaft negativ aus

Platinbarren

Platinbarren

Die Streiks im südafrikanischen Platinsektor treffen nicht nur die Bilanzen der Produzenten des Edelmetalls empfindlich, sie haben auch Auswirkungen auf die Wirtschaft des Landes.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Schleppende Transporte: Deutsche Bundesbank hat seit Anfang 2013 erst 5 Tonnen Gold aus den USA zurückgeholt

Goldbarren

Goldbarren

Am 16. Januar 2013 hatte die deutsche Bundesbank mitgeteilt, man werde die gesamten 374 Tonnen Gold, die bei der der Banque de France in Paris sowie 300 Tonnen des gelben Metalls, die bei der US-Notenbank in Manhattan eingelagert sind, zurück nach Deutschland holen. Ein Jahr später sind davon erst ganze 37 Tonnen eingetroffen.
Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Warten auf neue Fundamentaldaten: Gold – Seitwärts ins Wochenende?

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Goldbarren Foto: covilha, everystockphoto.com

Der Goldpreis hat den gestrigen Handel mit leichten Zugewinnen bei 1.242,70 USD pro Unze beendet. Derzeit wartet der Markt auf neue, fundamentale Nachrichten in deren Abwesenheit Gold diese Woche eher seitwärts bis abwärts tendierte.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

EZB lässt Zinsen unverändert: Gold mit leichten Gewinnen vor US-Arbeitsmarktbericht

Goldbarren

Goldbarren

Mit minimalen Zugewinnen ging der Goldpreis aus dem gestrigen US-Handel hervor. Eine geringfügige Erholung auf Grund von Short-Eindeckungen nach dem Verkaufsdruck dieser Woche, meinen Experten. Wie es kurzfristig weitergeht, dürfte sich an den US-Arbeitsmarktdaten entscheiden, die heute veröffentlicht werden.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Trotz heftigen Intraday-Einbruchs: Goldpreis kann sich im US-Handel behaupten

Guss eines Goldbarrens

Guss eines Goldbarrens

Der Goldpreis hat den gestrigen US-Handel quasi unverändert zum Vortag beendet. Allerdings sorgte ein kurzfristiger Preiseinbruch für Aufregung am Markt.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Nach Fed-Entscheidung: Goldpreis fällt auf Dreijahrestief

Newcrest_Mining_LGL_GoldNun also doch: Nachdem es zunächst schien, als könnte sich der Goldpreis trotz der Entscheidung der US-Notenbank, ihre Anleihekäufe von 85 auf 75 Mrd. USD pro Monat zu drosseln, behaupten, ging es im gestrigen US-Handel deutlich unter die Marke von 1.200 USD pro Unze auf ein Dreijahrestief von 1.187,80 USD pro Unze.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel