Schlagwort-Archive: Zentralbanken

Russland mit Abstand größter Goldkäufer weltweit

Goldbarren – Foto: covilha, everystockphoto.com

Russland ist der größte Goldkäufer des „offiziellen Sektors“ weltweit. 2016 erwarb die russische Zentralbank 201 Tonnen des gelben Metalls berichtet der World Gold Council (WGC). Im Gegensatz dazu liegen die privaten Goldkäufe auf sehr niedrigem Niveau.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Vor allem Investmentnachfrage stark: Goldnachfrage im ersten Quartal um 21% gestiegen

Golbarrenguss; Foto: Detour Gold

Golbarrenguss; Foto: Detour Gold

Die weltweite Goldnachfrage ist im ersten Quartal 2016 um 21% gestiegen. Vor allem die starke Nachfrage von Seiten der Investoren war laut World Gold Council dafür verantwortlich. Insgesamt betrug die Nachfrage nach dem gelben Metall in den ersten drei Monaten des Jahres dem WGC zufolge 1.289 Tonnen.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Zentralbanken haben ihr Pulver verschossen: Gold – Taurus Wealth Advisors erwartet 1.400 USD pro Unze zum Jahresende

Goldbarren; Foto: Aureus Mining

Goldbarren; Foto: Aureus Mining

Nach Ansicht von Taurus Wealth Advisors war die Jahresauftaktrallye im Goldpreis erst der Anfang. Die Experten glauben, dass sich Gold 2016 zur Anlageklasse mit der besten Performance entwickeln könnte, da die Zentralbanken ihr Pulver mittlerweile fast verschossen hätten.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Analystenmeinung: Zentralbankkäufe werden den Goldpreis nach oben führen

Goldbarren

Goldbarren; Foto: Barrick Gold

Der Goldpreis hat wieder in die Handelsspanne zwischen ca. 1.180 und 1.220 USD zurückgefunden, nachdem die jüngsten Arbeitsmarktdaten aus den USA am Freitag zuvor zu einem deutlich Rückgang geführt hatten. Ein Bericht der Analysten von Capital Economics deutet darauf hin, dass die Goldkäufe der Zentralbanken, des so genannten „offiziellen Sektors“, zum großen Teil dafür verantwortlich sind, dass der Preis für das gelbe Metall dieses Jahr eine Art Preisboden ausbilden konnte.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Gewinne konsolidiert: Gold-ETFs verzeichnen Zuflüsse wie zuletzt im Oktober 2012

Goldbarren; Foto: Newcrest Mining

Goldbarren; Foto: Newcrest Mining

Im gestrigen Handel, der auf  Grund eines Feiertags in den USA relativ ruhig verlief, konsolidierte der Goldpreis die Gewinne, die sich aus der überraschenden Entscheidung der Schweizerischen Notenbank vergangene Woche ergeben hatten. So schloss Gold bei rund 1.277 USD pro Unze und damit auf dem höchsten Niveau seit Anfang September 2014. In der vergangenen Woche hatte das gelbe Metall 5% an Wert gewonnen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Optimistische Prognose: Sharps Pixley erwartet 2015 durchschnittlichen Goldpreis von 1,321 USD pro Unze

Goldbarren; Foto: Newcrest Mining

Goldbarren; Foto: Newcrest Mining

Die Experten von Sharps Pixley gehören zu einer Minderheit unter den Analysten, die sich dem Goldsektor widmen, den Optimisten. Sie sagen nämlich voraus, dass das gelbe Metall dieses Jahr im Schnitt 1.321 USD pro Unze kosten wird. Dabei erwartet Sharps Pixley ein Hoch von 1.450 und ein Tief von 1.170 USD pro Unze.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kaufen Sie Gold: Marc Faber – Vertrauen der Anleger in die Zentralbanken wird zusammenbrechen

Goldbarren, Bildquelle: SEMAFO

Goldbarren, Bildquelle: SEMAFO

Der Goldpreis hat zwar eine kleine Pause eingelegt, hält sich aber weiterhin in der Nähe der Marke von 1.230 USD pro Unze. Damit kostet das gelbe Metall so viel wie zuletzt Ende Oktober 2014 und hat dieses Jahr rund 4% zugelegt. Im November war der Goldpreis auf 1.143 USD pro Unze und damit in die Nähe eines Vierjahrestiefs gefallen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel