Goldreserven der 122jährigen Unternehmensgeschichte aus

Erzverladung in der Silbermine Greens Creek von Hecla Mining

Erzverladung in der Silbermine Greens Creek von Hecla Mining

Der US-amerikanische Edelmetallproduzent Hecla Mining (WKN 854693) meldet die höchsten Silber- und Goldreserven und Ressourcen von seinen Liegenschaften in der Geschichte des Unternehmens.

Und zwar steigerte Hecla die nachgewiesenen und wahrscheinlichen Silberreserven zum Jahresende 2013 auf 170 Mio. Unzen. Das ist der achte Jahresanstieg in Folge und ein Plus von 13% gegenüber Ende 2012.

Die gemessenen und angezeigten Silberressourcen stiegen um 18% auf 149 Mio. Unzen, was ebenfalls einen Unternehmensrekord darstellt. Die geschlussfolgerten Silberressourcen hingegen gingen um 17% auf 143 Mio. Unzen zurück.

Noch wesentlich stärker stiegen die nachgewiesenen und wahrscheinlichen Goldreserven und zwar um 190% auf 2,1 Mio. Unzen, was ebenfalls einen Rekord für Hecla bedeutet und vor allem auf die Übernahme von Aurizon Mines zurückzuführen ist. Die gemessenen und angezeigten Goldressourcen wuchsen so um 3.610% auf 4,7 Mio. Unzen.

Die Explorationsausgaben des Unternehmens lagen im vergangenen Jahr bei 23,5 Mio. Dollar, während die Kosten für die Vorbereitung von Projektentwicklungen insgesamt 14,1 Mio. Dollar erreichten. Hecla geht davon aus, dass diese Ausgaben im laufenden Jahr 18 Mio. Dollar betragen werden, was ein Rückgang von 19,6 Mio. Dollar wäre.

Besonders positiv ist die Reservenausweitung, wenn man bedenkt, dass Hecla bei der Neuberechnung niedrigere Preise ansetzte. Und, wie CEO Phil Baker betonte, trotz der reduzierten Explorationsausgaben ist der Ausblick auf weitere Reservensteigerungen angesichts der Entdeckung neuer Ressourcen, die zum Großteil die in Reserven überführten ersetzen, gut.

Die Zahlen zum vergangenen Jahr und Quartal dürfte Hecla am heutigen Mittwoch vorlegen.

Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s