Deutsche Rohstoff AG: Almonty Industries – Potenzieller Gewinner der Marktkonsolidierung?

Auf der Wolfram Camp-Mine; Foto Deutsche Rohstoff AG

Auf der Wolfram Camp-Mine; Foto Deutsche Rohstoff AG

Überrascht hat es wohl die Wenigsten, dass der Wolframproduzent Almonty Industries (WKN A1JSSD) im Fiskaljahr 2014/2015 Verlust geschrieben hat. Denn es war abzusehen, dass der schwache Wolframpreis – vor allem in Form von Abschreibungen auf bestehende Minen und Reserven– seinen Tribut fordern würde. Und dennoch stehen die Chancen unserer Ansicht nach gut, dass Almonty zu den Gewinnern der Konsolidierungsphase gehören könnte.

Denn das Unternehmen, an dem die Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7) eine Beteiligung von 14,02% hält, setzt auch bzw. gerade in diesem schwierigen Marktumfeld seinen Wachstumskurs fort, erweiterte seinen Finanzierungsrahmen um insgesamt 20,8 Mio. CAD und übernahm zuletzt die produzierende Panasquiera-Mine in Portugal.

Damit gehören mittlerweile drei produzierenden Wolfram-Minen zum Konzern: Los Santos (Spanien), Panasqueira (Portugal) und Wolfram Camp (Australien, ehemals Deutsche Rohstoff AG). Zusätzlich verfügt man über die aussichtsreichen Entwicklungsprojekte Sangdong (Südkorea; ehemals Woulfe Mining) und Valtreixal (Spanien).

Insgesamt konnte Almonty so den Umsatz im Vergleich den 29,6 Mio. CAD des Vorjahres um 18% auf nun 36,1 Mio. CAD steigern. Der Verlust belief sich auf von 19,5 Mio. CAD, davon 10,253 Mio. CAD aus Wertberichtigungen und Abschreibungen. Das Unternehmen wies zudem zum 30. September 2015 ein Eigenkapital von 49 Mio. CAD auf, sodass sich die Eigenkapitalquote auf 42% belief.

Wir glauben, dass Almonty Industries so für Anleger, die bereit sind, ein zweifellos hohes Risiko einzugehen, eine interessante Möglichkeit darstellt, auf einen Wiederanstieg des Wolframpreises zu setzen. Denn wenn dieser kommt, sollte Almonty überproportional profitieren können.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s